Home > Aktuelles > Die derzeit lukrativsten Möglichkeiten Geld in Bitcoins anzulegen
Coin Manager – konservativer Hyip mit 1% täglich für Lifetime
Die derzeit lukrativsten Möglichkeiten Geld in Bitcoins anzulegen

Die derzeit lukrativsten Möglichkeiten Geld in Bitcoins anzulegen

Der massive Anstieg des Bitcoin im Jahr 2016 mit ca. 400 % Kursplus veranlasst immer mehr Anleger Ihr Geld in Bitcoin anzulegen. Nirgendwo sonst können wir mir solchen sagenhaften Kursanstiegen von mehreren 100% mit hoher Wahrscheinlichkeit auch noch die nächsten Jahre rechnen. So rechnet Cashfreak für Ende 2017 mit einem Bitcoin Preis um $3000,- pro Bitcoin. Für die nächsten 3 – 5 Jahren sieht Cashfreak einen Bitcoin-Preis von $10.000,- und mehr pro Bitcoin. Man lese hierzu Cashfreak’s Artikel vom 31.12.2015 „Es ist wahrscheinlicher mit Bitcoin Gewinne zu erzielen als mit jeder anderen Geldanlage„.

Während das Sparbuch mit 0,02%/pro Jahr bereits so gut wie tot ist (das übrigens immer noch ein Großteil der deutschen Bevölkerung als Sparanlage nützt (Kopfschüttel)), der Dax in 2016 gerade mal 7% geschafft hat, auch Geldanlagen in Lebensversicherungen oder Rentenfonds kaum noch attraktiv sind (man denke hier auch an die die katastrophalen Werte bei den Rückkäufen) und auch Riester- oder Rürup-Rente nur eine Farce sind, Bargeldabschaffung und Strafzinsen die Runde machen, klettert der Bitcoin weiter in ungeahnte Höhen. Die derzeitige Marktkapitalsisierung bei einem Bitcoin Kurs von $1.100,- (Stand 04.01.2017) beträgt sagenhafte 17 Milliarden US-Dollar. Cashfreak hat keinen Zweifel daran, das die Blockchain-Technologie sich mit neuen Zahlungssystemen, vorallem mit dem Bitcoin in der breiten Gesellschaft schon sehr bald etablieren wird.

Machen wir etwas Kursphantasie

Wir haben hier die sehr große Chancen unser Geld die nächsten Jahre/Jahrzehnte zu vervielfachen. Es wird Zeit zu handeln und Bitcoins zu kaufen, egal ob wir diese auf einem Wallet lagern, oder auch noch mit Minining oder Trading vermehren möchten.

An dieser Stelle sei nochmals erwähnt, die Bitcoin-Menge ist auf 21 Millionen Stück begrenzt. Derzeit sind etwa 16 Mio Stück davon durch kompliziete mathematische Berrechnungen auf Hochleistungscomputern erzeugt worden. Alle 4 Jahre wird ein Bitcoin-Halving stattfinden, das das Mininng immer schwieriger macht.  Im Jahr 2130 wird der letzte Bitcoin geschöpft sein. Die begrenzte Menge und die Nachfrage wird den Preis in ungeahnte Höhen treiben. So ist es auch vorstellbar, das 1 Bitcoin in 20, 30 oder 50 Jahren auch 1 Million Dollar wert sein kann. Wer hätte gedacht als 2009 der Bitcoin mit ein paar wenigen Cent sicher innerhalb von nur 8 Jahren verhundertausenfachen wird. Es ist so gekommen und es ist noch lange nicht zu spät hier überproportionale Gewinne zu erzielen. Konsequenz: Der Kluge handelt jetzt!!

Bitcoin kaufen

Zum Bitcoin kaufen gibt es zahlreiche Anbieter mit der Möglichkeit Bitcoin mit Überweisung, Kreditkarte, Skrill oder auch beispielsweise ADVCash zu kaufen. Viele Davon sind jedoch nur Bitcoinbanken und man sollte dort seine Bitcoins nicht lagern. So sind z.B. Bitpanda, Coinbase oder auch Bitcoin.de ideal um Bitcoin zu kaufen, jedoch auch nur Bitcoinbanken (hier noch ein Reihe von mehr Anbietern). Solche Bitcoinbanken sind keine sicheren Wallets. Es sind Banken die ohne Vorwarnung Konten sperren, löschen oder auch gehackt werden können. Seit kurzem gibt es auch die Möglichkeit direkt beim sicheren Online-Wallet Blockchain Bitcoins zu kaufen, die in einer Partnerschaft mit Coinify kooperieren.

Welche Möglichkeiten der Bitcoin Anlage haben wir nun?

A. Bitcoins auf einem Wallet liegen lassen

  1. Wir können Bitcoins auf einem sicheren Online-Wallets wie Blockchain aufbewahren. Bei Online-Wallets gilt es zusätzlich alle möglichen angebotenen Sicherheitsfeatures auch anzuwenden.
  2. Die noch sicherere Alternative: Eigenes Wallet (Bitcoin Client) einrichten, z.b. auf dem Smartphone (jedoch nicht unbedingt empfehlenswert), Laptop oder Desktopcomputer. Hier eine Übersicht einiger Wallets zur Installation. Wie diese Bitcoin Clients installiert werden, gibt es hier eine Anleitung.
Daher noch einmal: Bitcoinbanken (Bitpanda, Coinbase, Bitcoin.de etc.) oder auch Exchange-Börsen empfiehlt Cashfreak NICHT als Lagerung für die Bitcoins! Viel zu oft haben wir bereits gehört, das solche Portale beliebte Ziele von Hackern sind die Bitcoins gestohlen haben. Bitcoinbanken sollten lediglich zum kaufen von Bitcoins verwendet werden um diese danach in ein sicheres Bitcoin Wallet (Client) zu transferieren.

Die Bitcoins vermehren

Wichtig dabei ist vorallem…
…das wir in reine BTC-Geldanlagen investieren, wo die Anlage nicht in Dollar oder Euro umgetauscht wird, damit gearbeitet wird und dann wieder in BTC gewechselt wird. Nur so profitieren wir von einer ECHTEN BITCOIN GELDANLAGE einmal durch die Rendite bzw. Ausschüttung und zweitens gleichzeitig vom Kurzuwachs!!!

B. Bitcoin Mining

Beim Bitcoin Mining beteiligen wir uns an realen Unternehmen, deren Aufgabe es ist, Bitcoin zu schöpfen und wir dabei, je nach Höhe der Einlage an den Ausschüttungen beteiligt werden. Cashfreak sieht derzeit 2 lukrative Anbieter:

BitclubnetworkBitclub Network

Vorteile:

  • sehr geringes Risiko
  • Bitclub gehört zu den Top 6 Minern der Welt
  • Möglichkeit auch andere Kryprowährungen zu minen (hauseigene Clubcoins, Ehtereum, ZCash)
  • Firmenanteile am Kryptozahlungsystem Coinpay
  • Erweiterung der Hash power von derzeit 100 PH auf über 300 PH zum Ende 2017
  • Sehr hohe Verdienste im Nework möglich

Nachteile:

  • geringe Auschüttungen (ca. 1 1/2 Jahre bis zum BEP)
  • Mindestinvest $599,-
VorstellungRegistrieren
avalonAvalon

Vorteile:

  • sehr geringes Risiko
  • Mining für Liftime mit wachsendem Einkommen
  • Möglichkeiten als Lizenpartner (Franchise Unternehmer) mit einer Jahresgebühr von 960 Dollar oder als Kunde zu registrieren (Kunde zahlt nur die gewählte Hashpower)

Nachteile:

  • geringe Auschüttungen (ca. 1 Jahre bis zum BEP)
  • Mindestinvest $478,-
VorstellungRegistrieren

C. Automatisierte Bitcoin Trading Programme

Beim automatisierten Bitcoin Trading überlassen wir das Trading Menschen oder Tradingrobotern. Wir bekommen dafür eine variable tägliche Rendite, wieviel eben beim Trading erwirtschaftet wurde.  Je nach Anbieter liegen hier die Rendite im Bereich zwischen 2% und 8% wöchentlich.

ethradeETHTrade

Vorteile:

  • geringes Risiko
  • Renditen zwischen 4% und 8% / Woche
  • aufstrebendes Unternehmen
  • Möglichkeit auch Ethereum zu traden
  • Mindestinvest $10,-

Nachteile:

  • derzeit keine bekannt
VorstellungRegistrieren
optiomentOptioment

Vorteile:

  • geringes Risiko
  • Rendite festgelegt auf 1,5% – 2% / Woche je nach BTC-Anlagesumme
  • sehr übersichtliches Dashboard – einfach zu verstehen

Nachteile:

  • Anbieter erst seit September 2016 am Markt
  • Mindestinvest 1 Bitcoin
VorstellungRegistrieren
Natürlich können wir Bitcoin auch selber traden. Dazu gibt es unzählige Broker und Handelsbörsen, wo wir Bitcoin mit hohem oder niederigem Hebel selber kaufen und verkaufen können. Wer jedoch mit Trading keine umfassenden Erfahrung hat, sollte seine Bitcoin-Anlage den genannten Programmen anvertrauen.

D. Reales Bitcoin Cloud Mining

Beim Bitcoin Cloud Mining kaufen Unternehmen Rechnerleistung zur Miete bei echten Miningfarmen. Da es sich auch hierbei um echtes Bitcoin schöpfen handelt, sind auch hier die Ausschüttungen eher gering. Bitcoin Cloud Miner eignen sich jedoch sehr gut zur Streuung des Risikos.

genesisminingGenesis Mining

Vorteile:

  • geringes Risiko
  • etabliertet Cloud Miner
  • Möglichkeit auch andere Kryprowährungen zu minen
  • Mindestinvest $10,-
  • automatische Auszahlungen

Nachteile:

  • geringe Auschüttungen (ca. 1,5 Jahre bis zum BEP)
Mehr InfoRegistrieren
Bitcoin Cloud MiningHashFlare

Vorteile:

  • geringes Risiko
  • ebenso etablierter Cloudminer
  • Möglichkeit auch andere Kryprowährungen zu minen
  • Mindestinvest $2,20

Nachteile:

  • geringe Auschüttungen durch sehr hohe Gebühren (ca. 1,5 Jahre bis zum BEP)
Mehr InfoRegistrieren

E. Nicht reales Bitcoin Cloud Mining

Nicht reale Bitcoin Cloud Miner sind im Prinzip BTC Hyips mit etwas geringerem Risiko, die jedoch eine sehr gute Gelegenheit bietetn, mit geringem Kapitaleinsatz seine Bitcoins zu vermehren. Die zwei hier vorgestellten Programme laufen durchaus stabil und könnten uns noch viele Monate Freude bereiten. Doch hier ist das Risiko als hoch einzustufen, dementsprechen sollte man hier auch mit gerinem Kapitaleinsatz an die Sache rangehen.

bitsrapid Cloud MInerBitsrapid – Programm wurde geschlossen – NICHT investieren – KEINE Auszahlungen mehr

Vorteile:

  • tägliche Reinvest möglich
  • ist nach einer Hackerattacke im Sommer 2016 im Okotber 2016 neu gestartet
  • Mindestinvest $10,-
  • hohe Ausschüttungen (BEP nach 3-4 Monaten)

Nachteile:

  • relativ hohes Risiko
Vorstellung
bitcoinworldBitoin World – Programm wurde geschlossen – NICHT investieren – KEINE Auszahlungen mehr

Vorteile:

  • neuer Anbieter
  • umfanreiche Statistiken im Backoffice
  • Ausschüttung ab 1,08% / Monat
  • Einzahlungsminimum $5,-
  • lukratives Partnerprogramm

Nachteile:

  • hohes Risiko
Vorstellung

F. Bitcoin Hyips

Klassische Bitcoin Hyip kommen und gehen in sehr kurzer Zeit. Tägliche Renditen von 5 % – 10% sind hier Normalität. Demensprechend ist hier das Risiko überproportional hoch und die Laufzeiten sehr gering und deshalb für mittel- bzw. lanfristige Bicoin Anlagen nicht interessant. In Bitcoin Hyips sollte man auch nur Spielgeld einsetzen. Mit etwas Glück kann mir hier seine Satoshis (Name der Kommastellen hinter der 0 des Bitcoin) innerhalb von ein paar Tagen schon mal verdoppeln. Wer hier aktiv sein möchte, sollte sich in den Neuvorstellungen im Admin Watchlist/Portfolio orientieren.

Fazit

Wichtig ist und bleibt die Streuung der erworbenen Bitcoins und diese sollten damit in verschiedene Anlageformen investiert bzw. gestreut werden. Während ein bestimmter verfügbarer Betrag immer auf dem Wallet verfügbar sein sollte, sollte man den großen Teil (ca 80%) in das langfristige Mining, Cloud Mining und Trading mit überschaubarem Risiko verteilen. Auch bei diesen realtiv sicheren Anlageformen sollte trotzdem wieder in mehrere Programme gestreut werden.

Ein kleiner Teil (20%) kann dann mittelfristig in -Nicht reale Bitcoin Mining Programme- und in kurzfristige Bitcoin Hyips investieren.

So sollte mit den verschiedenen Bitcoin-Anlageformen und einem weiteren Kurstanstieg mehrer 100% Gewinn pro Jahr möglich sein.

CashFreak Fazit: Bitcoin könnte die nächsten Jahre einen wahren Boom erleben, ungeahnte Kurshöhen erreichen und dann auch in der breiten Gesellschaft ankommen. Also, nutzt die Chance zu den Frühdenkern zu gehören und diese einmalige Gelegenheit zu nutzen für die Zukunft finanziell vorzusorgen.

Individuelle Fragen per Kontaktformular zu den Programmen sind audrücklich erwünscht und werden auch zeitnah beantwortet. Viel Spaß nun mit den derzeit lukrativsten Möglichkeiten Geld in Bitcoins anzulegen wünscht Euch CashFreak!

Autor: admin

Coindirect beteiligt uns an den Gebühren von Online-Casinos
InvestEllect – Hyip mit einem TOP10 Listing auf All Hyip Monitors

Ein Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre Emailadresse wird nicht veröffentlichtBenötige Felder sind markiert *

*

*

Optionally add an image (JPEG only)

Disclaimer: Cashfreak ist weder Inhaber noch Betreiber der hier vorgestellten Programme. Die Inhalte dieser Website dienen ausschliesslich der Information und Unterhaltung der Leser und stellen keine Anlageberatung und keine Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die in den vorgestellten Programmen gegebenen Informationen sind lediglich für den eigenen Gebrauch. Die Leser sind ausdrücklich aufgefordert, sich zu den Inhalten von CashFreak eine eigene Meinung zu bilden und sich professionell und unabhängig beraten zu lassen. Einige der hier gelisteten Programme sind je nach Gesetzteslage möglicherweise in einigen Ländern illegal. Wir weisen nochmal ausdrücklich darauf hin, das Sie in solche Programme nicht investieren sollen, wenn Sie nicht bereit sind, das eingesetze Kapital auch verlieren zu können. Alle hier vorgestellten Programme sind mit einem sehr hohen Risiko belastet und können zum Totalverlust des eingesetzten Kapital führen.