Home > Aktuelles > Wie Du zu Deinen Bitcoin Cash (BCH) von Blockchain.info kommst
Wie Du zu Deinen Bitcoin Cash (BCH) von Blockchain.info kommst

Wie Du zu Deinen Bitcoin Cash (BCH) von Blockchain.info kommst

Wie wir bereits wissen, wurden zum 1. August 2017 durch den Bitcoin Cash Fork unsere Bitcoins gesplittet. Das heißt, wir bekamen an diesem Tag dieselbe Menge an Bitcoin Cash (BCC/BCH), wie wir Bitcoins im Wallet liegen hatten. Leider geschieht dies bei den wenigsten Wallets automatisch. Wenn wir also zu unseren Bitcoin Cash kommen wollen, müssen wir selber aktiv werden. Wer über den Bitcoin Fork mehr erfahren möchte, kann sich auf bitcoinblog.de  „Das kleine 1×1 zur Bitcoin Cash Fork“ durchlesen.

Je nach Wallet-Anbieter stellt sich diese Aufgabe einfacher oder komplizierter dar. Viele von uns haben jedoch ihre Bitcoins auf blockchain.info liegen und deshalb noch nicht an die Bitcoin Cash ran gekommen. Ob blockchain.info in Zukunft mit einer Lösung die Bitcoin Cash für uns splitten wird und im Dashboard darstellt, ist mir nicht bekannt. Ich wollte nicht darauf warten.

Ich möchte an dieser Stelle auch davor warnen, es einfach irgendwelchen Youtube Videos nachzumachen, die bereits vielfach existieren und einige davon Betrug sind. In diesem Fall können nicht nur eure Bitcoin Cash, sondern auch noch eure „normalen“ Bitcoins verschwunden sein. Also immer nur Videos oder Anleitungen aus vertrauenswürdigen Quellen verwenden.

Auch ich habe es einige Wochen vor mich hergeschoben, wollte einfach nichts riskieren und mich zuerst mal ein wenig schlaumachen. Jedoch möchte man seine Bitcoin Cash natürlich auch im Wallet sehen. Daher habe ich zahlreiche Anleitungen gelesen und Videos angeschaut, bevor ich dann den Splitt vollzogen habe.

Bevor ihr startet, solltet ihr das Video (17 Minuten) „Wie bekommst du Bitcoin Cash auf die Wallet? Was mache ich persönlich mit BCH? “ von Dr. Julian Hosp anschauen, das er bereits vor dem Fork erstellt hat und damit wir in groben Zügen den ganzen Vorgang viel besser verstehen können.

Wir gehen in dieser Anleitung nur auf das Blockchain.info Wallet ein. Im Prinzip könnt Ihr es jedoch mit jedem anderen Wallet ebenso machen. Ebenso gibt es auch andere Möglichkeiten. Wartet man noch einige Wochen oder Monate ab, geht der Vorgang vielleicht einfacher über die Bühne.

Hinweis!

Wir könnten auch ohne den Umweg der Installation des Electrum Wallets nur das EletronCash Wallet installieren. Doch wichtig ist, du solltest das ElectroCash Wallet UNBEDINGT auf einem zweiten Rechner installieren, da wir hier unseren Seed bzw. Private Key zu unseren Bitoins freigeben!

Das benötigen wir!

  • Nimm Dir Zeit und konzentriere Dich!
  • Wir benötigen einen 2. Rechner. Dies ist kein Muss, aber erhöht die Sicherheit maßgeblich.
  • Wir benötigen natürlich die Seed (12 Wörter, die wir aufgeschrieben haben) oder den Private Key von Blockchain.info.
  • Wir installieren das Electum Wallet auf Computer 1, da dies Bitcoin Cash kompatibel ist (BTC von BCH trennen).
  • Wir installieren das ElectronCash Wallet auf Computer 2, wo die Bitcoin Cash erhalten werden.

Auszug von BitcoinMag.de

„Die Entwickler von Electrum haben eine Anleitung geschrieben, wie ihre Empfehlung aussieht, um Bitcoin Cash über die Electrum-Wallet zu erhalten. Dafür wird die Software-Wallet „Electron Cash“ benötigt, die ein Bitcoin Cash-Fork der Electrum Wallet ist. Diese wird jedoch nicht von den Electrum-Entwicklern programmiert, sondern von dem Pseudonym „Jonald Fyookball“. Die Entwickler von Electrum warnen jedoch ausdrücklich extrem vorsichtig vorzugehen, da bisher nicht bekannt ist, wie vertrauenswürdig die „Electron Cash“-Wallet ist. Bei einer unvorsichtigen Vorgehensweise wäre es sehr einfach möglich nicht nur auf die Bitcoin Cash-Coins zuzugreifen, sondern auch auf alle Bitcoins!“

Diese Warnung von BitcoinMag.de scheint jedoch bisher unbegründet, da zum Stand 22.08.2017 keine Probleme mit dem ElectronCash Wallet bekannt geworden sind!

Wir beginnen

Auch wenn du den Umweg über das Electrum Wallet nicht gehen möchtest ist es aus Sicherheitsgründen unabdingbar, das du das Electron CashWalelt auf einem 2. Rechner installierst. Ich schreibe hier selber keine ausführliche Anleitung, sondern berufe mich auf vertrauenwürdie Quellen. Daher…

  1. Installiere das Electum Wallet auf Computer 1 mit dem Seed oder Private Key von Blockchain.info laut dieser Anleitung (Du hast danach eine Kopie deines Blockchain.info Wallet im Electum Wallet)
  2. Transferiere alle Bitcoins von der Electrum-Wallet oder Blockchain Wallet aus (ist egal, das es ja eine Kopie ist) auf ein anderes Bitcoin Wallet wie z.B. Ledger, Coinbase oder Xapo, sodass du im Electrum bzw. Blockchain Wallet keine Bitcoins mehr hast. Mit dieser Aktion werden nur die Bitcoin (BTC) von der Wallet transferiert, die Bitcoin Cash (BTC) bleibt jedoch noch auf der alten Electrum bzw. Blockchain Wallet vorhanden. Warte, bis alle Bitcoins sicher transferiert wurden und mindestens 6 Bestätigungen vorhanden sind.
  3. Installiere jetzt das ElectronCash Wallet auf Computer 2 mit dem selben Seed oder Private Key von Blockchain.info, das jetzt keine Bitcoins mehr enthält laut derselben Anleitung. Dadurch, dass wir die Bitcoins (BTC) inzwischen auf einer anderes Wallet transferiert haben, sind diese auch nach der Transaktion auf die Electron Cash-Wallet sicher und vor unbefugtem Zugriff geschützt. Nachdem du nach der Anleitung im Video vorgegangen bist, wirst du deine Bitcoin Cash (BCH) im ElectronCash Wallet sehen.
  4. Lasse deine Bitcoin Cash nicht auf dem ElctronCash Wallet liegen, sondern transferiere diese anschließend auf ein Bitcoin Cash Wallet deiner Wahl, wie dem Ledger oder BTC.com
  5. Abschließend kannst du nun deine anfangs transferierten Bitcoin (BTC) von blockchain.info wieder dahin zurücküberweisen.
  6. Lösche das ElectronCash Wallet von deinem zweiten Computer.

Folge diesen Schritten und du wirst deine Bitcoin Cash (BCH) ohne Risiko von Blockchain.info erhalten.

Weitere Anleitungen für andere Wallets mit denen Bitcoin in Bitcoin Cash gesplittet werden kann

Haftungsauschluss:
Alle auf Cashfreak vorgestellten Programme spiegeln lediglich wieder, was Cashfreak oder ein Mitglied (Programmvorsteller) für sich selber entschieden haben und sind reine Information und schon gar keine Investberatung im Sinne §34. Es werden grundsätzlich keine Garantien und Ergebnisprognosen gegeben. Sollten Sie sich für die Teilnahme an einem dieser Programme entscheiden, erkennen Sie an und stimmen zu, dass keinerlei Garantien, Zusagen, Zusicherungen oder Gewährleistungen jeglicher Art über Ihre Zukunftsaussichten oder Gewinne gemacht werden können. Es gibt keine Garantie, dass alle früheren Erfolge oder vergangenen Ergebnisse zu Gewinn oder Einkommen führen werden. Jegliche Aussagen in Bezug auf Einkommen oder Gewinn sind nicht als „Durchschnittsverdienst“ zu betrachten. Sollten Sie sich für die Teilnahme an einem der Programme entscheiden, erkennen Sie an und stimmen zu, dass Sie über die Risiken eines teilweisen oder kompletten Verlustes des eingesetzten Kapitals hiermit unterrichtet wurden. Es kann und wird keine Haftung für mögliche Schadenfälle jeglicher Art übernommen werden, die durch Ihre eigenen Entscheidungen und Handlungen entstehen könnten.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre Emailadresse wird nicht veröffentlichtBenötige Felder sind markiert *

*

*

Optionally add an image (JPEG only)

Disclaimer: Cashfreak ist weder Inhaber noch Betreiber der hier vorgestellten Programme. Die Inhalte dieser Website dienen ausschliesslich der Information und Unterhaltung der Leser und stellen keine Anlageberatung und keine Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die in den vorgestellten Programmen gegebenen Informationen sind lediglich für den eigenen Gebrauch. Die Leser sind ausdrücklich aufgefordert, sich zu den Inhalten von CashFreak eine eigene Meinung zu bilden und sich professionell und unabhängig beraten zu lassen. Einige der hier gelisteten Programme sind je nach Gesetzteslage möglicherweise in einigen Ländern illegal. Wir weisen nochmal ausdrücklich darauf hin, das Sie in solche Programme nicht investieren sollen, wenn Sie nicht bereit sind, das eingesetze Kapital auch verlieren zu können. Alle hier vorgestellten Programme sind mit einem sehr hohen Risiko belastet und können zum Totalverlust des eingesetzten Kapital führen.