Home > Blacklist > SWISSrobot Ltd. – HYIP oder nicht HYIP
Coin Manager – konservativer Hyip mit 1% täglich für Lifetime

SWISSrobot Ltd. – HYIP oder nicht HYIP

Der Admin versprach Auszahlungen ab dem Wochenende. Nicht erfolgt, daher nun Scam.Hier bitte nicht mehr investieren.
Die Frage was denn ein HYIP ist, wird immer wieder anders ausgelegt. Hier mal wieder ein anderer Ansatz.

HYIP oder Ponzi? Was ist der Unterschied und was ist SWISSrobot

Laut der englischsprachigen Wikipedia ist ein HYIP eine weitere Art des Ponzi-Schema. Da möchte ich der Wikipedia einfach mal Widersprechen und behaupte, daß allein der Ausdruck HYIP (High Yield Investment Program) noch nicht definiert, daß es von vornherein ein betrügerischer Ponzi ist. High Yield Investment Program steht für Hoch Rentables Investitionsprogramm. Wenn ich jetzt diese definition auf das alte Investsystem der Banken & Börsen anwende, dann ist alles was über dem üblichen Zinssatz liegt, also mehr als 7% jährlich, ein HYIP. Fast jeder aber definiert mit HYIP eher ein Ponzi. Nun, auch Ponzis sind nicht immer illegal. Nehmen wir das Rentensystem oder jede art der Versicherung. Bei ein Ponzi-Schema werden Gelder von einem Anleger an den Betreiber gezahlt. Dieser verteilt diese Einnahmen, erst an die Struktur/Vertrieb, dann einen Eigenanteil zum Behalt (Denken wir an die Milliarden-gelhälter der Krankenkassen-Cheffs) und dann an die Anleger ein Bruchteil über einen gewissen Zeitraum. Dieses System „kippt“, wenn kein frisches Geld in das System gespült wird, durch neue Investoren. Darum haben wir auch viele Fusionen von Krankenkassen in Deutschland erleben dürfen. Aber zurück zum HYIP! Ja, in diesem Business tummeln sich zu 99% Ponzis, aber wir können auch nur vermuten, daß es sich um eines handelt, solange wir keine Beweise für das Gegenteil haben. Daher gehen wir von Cashfreak immer erstmal von einem Ponzi aus, bis wir Beweise für etwas anderes haben.

SWISSrobot Ltd. möchte gern von uns als Real-Business gelistet werden. Da sie angeblich mit Trading und anderen Investments Geld verdienen. Sollte es so sein, werden Sie uns entsprechende Beweise liefern. Je stichhaltiger die Beweise desdo eher kommen sie auch in das real Business – Listing. Bis dahin, werden wir sie nur als HYIP und entsprechend möglicher Ponzi listen.

In dem Verhandlunggespräch mit dem Vertreter des Unternehmens, wurde eine Versicherung angesprochen. Wir kennen das bereits, ein Anbieter hinterlegt bei einem Promoter, z.B. einem Monitor, eine gewisse Summe x für eine Zeit von Y Tagen. Dieses ist oft abhängig von den Invest-Plänen des Anbieters. Jedoch war hier der O-Ton eher, „zeigt sich, daß ihr effizient seit, dann machen wir nächsten Monat eine Versicherung, mit sagen wir $1000 für 1000 Tage“.

100 Tage schaffen nur ganz wenige HYIPs die sich meistens als Ponzis entpuppen. 1000 fast keiner!

Aber die Gründe warum ich skeptisch bin sind folgende:
1. Rendite von 50%, 80% und 110% in nur 30 Tagen sind selbst für uns erfahrene Journalisten etwas mehr als nur hoch.
2. Die typische HYIP-Web-Präsenz. Dazu gehört auch, daß präsentieren der Gründungsurkunde. Die Wahrheit steht immer von allein, nur die Lüge benötigt Gesetzeskraft.
3. Das Standard-Script. Gut, für ihr Vorhaben mag es ausreichen, aber denke ich doch eher an Eigenentwicklung, wenn ich schon solche Renditen auswerfen kann. Ein eigener professioneller Webauftritt mit einem Unique-Script würde den Ponzi-Geschmack stark verringern.

SWISSRobot

SWISSrobot Ltd.

Nach eigenen Angaben, die man sowohl in english als auch in deutsch auf der Homepage findet, wurde das Unternehmen von „führenden Schweizer Analytikern, Mathematikern, Devisen- und Aktienhändlern“ gegründet. Leider gibt es zu diesen Personen keinerlei Informationen auf der Seite. Aber eben diese Leute haben wohl einen Algorithmus entwickelt, mit dessen hilfe man ziemlich genau den ausgang eines Geschäfts voraussagen kann und mit ein paar wenigen Anpassungen, ließe es sich auch auf den Forex-Handel anwenden.

Nach zweijähriger Testphase wurde nun im Jahr 2017 die SWISSrobot Ltd. geründet und in UK registriert. Das Unternehmen unterhält 2 Büros, eines in Zürich und eines in London. Von beiden Büros aus, wird der Robot 24/7 überwacht und gegebenenfalls auch korrigiert.

Wenn uns die Beweise für echtes Trading und echtes Geld verdienen gebracht wird, denke ich wird sicher auch jemand mal die Jungs in Zürich oder in London besuchen.

Wir haben auch hier wieder einmal Anja als vertraute Supporterin an Board.

Der deutsche Support: http://t.me/joinchat/AAAAAELO_4q7nj3GpMbUJg

und der englische: http://t.me/joinchat/AAAAAELCTWWXLXY2GdOJmQ

sowie eine dazugehörige Facebook-Gruppe: http://www.facebook.com/groups/1963234217242986/
sind vorhanden.

Die Investment-Pläne

Es ist im Grunde 1 Plan mit 3 verschiedenen Konditionen.

Plan A

  • Invest von 0,02 bis 7,5 BTC
  • 5% für 30 Tage (50% net)

Plan B

  • Invest von 7,5 bis 25 BTC
  • 6% für 30 Tage (80% net)

Plan C

  • Invest von 25 bis 1000 BTC
  • 7% für 30 Tage (110% net)

Der Deposit ist in der täglichen Renditezahlung enthalten.

Ein- & Auszahlungen

Auszahlungen

Auszahlungsbelegt von Anja zur Verfügung gestellt

Einziges Ein- & Auszahlungsmittel ist und bleibt Bitcoin. Dies ist, um zum einen die Anonymität der Investoren aufrecht zuerhalten und zum anderen einfacher, da weniger Lizenzen notwendig sind.

Der Mindesteinzahl- & Investitionsbetrag sind 0,02 BTC. Der minimale Auszahlungsbetrag ist 0,01 BTC und nach oben keine Grenze. Die Auszahlung erfolgt Instand aber nur 1x pro Tag.

Affiliate-Programm

Hier hat man sich darauf konzentriert, statt vieler Ebenen nur 3 zu nutzen und diese anständig zu vergüten.
Hier winken Provisionen von 10% – 3% – 2%.

Es wird ein Sponsor benötigt um sich zu registrieren, hat man keinen, so sucht sich das System einen aus und registriert uns unter diesem. So kann es also auch passieren, daß wir mit einemmal Refs haben, obwohl wir keine Werbung machen.

Also registrieren könnt ihr euch nach dem Klick auf den blauen Button und denkt immer dran, jedes Investment beherbergt das Risiko, eines Totalverlusts des investierten Kapitals. Das gilt nicht nur bei HYIPs und Ponzis sondern immer! Selbst bei Banken!

Autor: masternemo

Durch die Dragon InterActive Ltd. auf St. Vincent and the Grenadines zur Verfügung gestellter oder gemieteter Admin & Autor. Im Falle von Verstößen gegen jeweiliges Landesrecht durch diesen Admin & Autor im Zuge seiner Arbeit, kontaktieren Sie uns bitte unter https://www.dragon-interactive.net

Haftungsauschluss:
Alle auf Cashfreak vorgestellten Programme spiegeln lediglich wieder, was Cashfreak oder ein Mitglied (Programmvorsteller) für sich selber entschieden haben und sind reine Information und schon gar keine Investberatung im Sinne §34. Es werden grundsätzlich keine Garantien und Ergebnisprognosen gegeben. Sollten Sie sich für die Teilnahme an einem dieser Programme entscheiden, erkennen Sie an und stimmen zu, dass keinerlei Garantien, Zusagen, Zusicherungen oder Gewährleistungen jeglicher Art über Ihre Zukunftsaussichten oder Gewinne gemacht werden können. Es gibt keine Garantie, dass alle früheren Erfolge oder vergangenen Ergebnisse zu Gewinn oder Einkommen führen werden. Jegliche Aussagen in Bezug auf Einkommen oder Gewinn sind nicht als „Durchschnittsverdienst“ zu betrachten. Sollten Sie sich für die Teilnahme an einem der Programme entscheiden, erkennen Sie an und stimmen zu, dass Sie über die Risiken eines teilweisen oder kompletten Verlustes des eingesetzten Kapitals hiermit unterrichtet wurden. Es kann und wird keine Haftung für mögliche Schadenfälle jeglicher Art übernommen werden, die durch Ihre eigenen Entscheidungen und Handlungen entstehen könnten.

Coindirect beteiligt uns an den Gebühren von Online-Casinos
InvestEllect – Hyip mit einem TOP10 Listing auf All Hyip Monitors

5 Kommentare

  1. Habe heute Nachmittag 15 Uhr die Hälfte (= 0.01 BTC) meines Invests von insgesamt 0.02 BTC auszuzahlen beantragt > bis jetzt nur auf „pending“
    > Dürfte wohl vorbei sein…

  2. Also jetzt ist Samstag Abend und keine Auszahlung. Hab sie sogar neu beantragt und ein Ticket erstellt. Keine Antwort. Ich denke, dieser HIYP ist vorbei…

  3. Warum läuft für das Ding hier denn noch Bannerwerbung?!

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre Emailadresse wird nicht veröffentlichtBenötige Felder sind markiert *

*

*

Optionally add an image (JPEG only)

Disclaimer: Cashfreak ist weder Inhaber noch Betreiber der hier vorgestellten Programme. Die Inhalte dieser Website dienen ausschliesslich der Information und Unterhaltung der Leser und stellen keine Anlageberatung und keine Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die in den vorgestellten Programmen gegebenen Informationen sind lediglich für den eigenen Gebrauch. Die Leser sind ausdrücklich aufgefordert, sich zu den Inhalten von CashFreak eine eigene Meinung zu bilden und sich professionell und unabhängig beraten zu lassen. Einige der hier gelisteten Programme sind je nach Gesetzteslage möglicherweise in einigen Ländern illegal. Wir weisen nochmal ausdrücklich darauf hin, das Sie in solche Programme nicht investieren sollen, wenn Sie nicht bereit sind, das eingesetze Kapital auch verlieren zu können. Alle hier vorgestellten Programme sind mit einem sehr hohen Risiko belastet und können zum Totalverlust des eingesetzten Kapital führen.