ReferralCashBack

Startseite Foren Sonstiges ReferralCashBack

Schlagwörter: 

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  admin vor 6 Monate, 3 Wochen.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #4668

    admin
    Keymaster

    Da meist täglich zahlreiche Emails mit kleinsten RCB-Anfragen in meinem Email Postfach landen wurde diese neue Regel eingeführt. Mit 1. August 2016 wurde der ReferralCashback auf eine Mindestdeposit von $50,- in ein Programm festgesetzt.

    Warum?
    Kleinsinvestetionen von geworbenen User in ein Programm von 10, 20 oder 30 Dollar mit Refprovisionen von weniger als 2,- Dollar, oft nur im Centbereich und dem damit verbundenn Zeitaufwand lohnen sich für Cashfreak nicht. Beispiel: 0,50 Cent Refprovision von einem Programm und die dann noch teilen bringt weder Cashfrak noch dem Mitglied etwas. Ich bitte um Verständnis.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Disclaimer: Cashfreak ist weder Inhaber noch Betreiber der hier vorgestellten Programme. Die Inhalte dieser Website dienen ausschliesslich der Information und Unterhaltung der Leser und stellen keine Anlageberatung und keine Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die in den vorgestellten Programmen gegebenen Informationen sind lediglich für den eigenen Gebrauch. Die Leser sind ausdrücklich aufgefordert, sich zu den Inhalten von CashFreak eine eigene Meinung zu bilden und sich professionell und unabhängig beraten zu lassen. Einige der hier gelisteten Programme sind je nach Gesetzteslage möglicherweise in einigen Ländern illegal. Wir weisen nochmal ausdrücklich darauf hin, das Sie in solche Programme nicht investieren sollen, wenn Sie nicht bereit sind, das eingesetze Kapital auch verlieren zu können. Alle hier vorgestellten Programme sind mit einem sehr hohen Risiko belastet und können zum Totalverlust des eingesetzten Kapital führen.