Home > Investmentprogramme > Admin Listing > Coindirect beteiligt uns an den Gebühren von Online-Casinos
Coin Manager – konservativer Hyip mit 1% täglich für Lifetime
coindirerct

Coindirect beteiligt uns an den Gebühren von Online-Casinos

Bei Coindirect ist der Admin auf Cashfreak zugekommen, dieses Programm doch auf unserer Plattform vor zustellen. Das machen wir gerne, denn hier handelt sich sich um ein absolutes Long-Term Invest, bei dem wir vorest nur durch das Affiliate-Programm verdienen können. Später ab 2018 werden wir dann auch an den Transaktionsgebühren zwischen Online-Casino und Spielern beteiligt.

Der globale Online-Glücksspiel-Markt lag im Jahr 2016 bei rund 45 Milliarden US-Dollar und Marktforschungsanalysten bei Technavio erwarten, dass der weltweite Online-Glücksspiel-Markt mit einer jährlichen Wachstumsrate von mehr als 9% bis 2020 wachsen wird. Mit wachsender Beliebtheit der Blockchain-Technologie im Online-Glücksspiel ist es nur ein Frage der Zeit, wann die Mehrheit der Online-Casinos auf Bitcoin wechseln wird.

Was ist Coindirect?

Wir haben hier also ein Programm, das kein Investment im üblichen Sinne darstellt, wie wir es von den meisten auf Cashfreak präsentierten Programme her kennen. Bei Coindirect handelt es sich um Crowdfunding-Projekt. Zur Zeit und das wird noch das ganze Jahr 2017 so ein, sammelt Coindirect im Rahmen einer Crowdfunding-Kampagne Geld für die Erstellung eines Open-Source-BTC-Plattform für ein Online-Casinos. Der Coindirekt Plattform wird eine Gebühr für jede BTC-Transaktion zwischen Online-Casino und Spieler hinzugefügt. Diese Gebühr wird zwischen Coindirect un den Partnern geteilt, die Aktien besitzen. Wenn wir also Aktien kaufen unterstützen wir Coindirect während dieser Crowdfunding Kampagne als Geldgeber.

Der Grundgedanke dabei ist, die Transaktionsgebühren für Spieler niedrig zu halten und so das künftige Online Casino möglichst attratkiv für Spieler zu gestalten. Wie wir ja wissen bereits, sind die Gebühren bei Bitcoin-Transaktion wesentlich geringern als bei Transaktion mit Fiat Geld.

Im Prinzip ist alles ganz einfach: Leute, die Aktien kaufen, werden Partner von Coindirect und werden Teil des Geschäfts und monatlich einen Gewinn erhalten sobald die Plattform online geht. Wie bereits erwähnt ist der Launch für Anfang 2018 geplant. Je mehr Aktien eine Person hat, desto mehr Geld werden sie dafür bekommen.

Der Plan

Nachdem die erfolgreiche Crowdfunding-Kampagne vorbei ist, folgt die Produktentwicklung und der Einsatz von Coindirect-Plattform auf Online-Glücksspielen. Nach allen Entwicklungsarbeiten, Lizenzierungen und Vorbereitungen wird Coindirect ein starkes Marketing starten, um Menschen aus traditionellen Online-Casinos zu gewinnen.

Die Vorteile

  • Vollständige Transparenz
  • Sehr niedrige Glücksspielgebühren
  • Volle Kontrolle der Mittel
  • Sofortige Transaktionen
  • Direkte Geldüberweisungen von Spieler zu Spieler

Was kosten die Aktien?

Eine Aktie kostet immer 100,- Dollar, die wir in Bitcoin bezahlen müssen. Wir können soviel Aktien kaufen, wie wir möchten.

Wieviel können wir verdienen?

Wissen wir natürlich noch nicht. Die Grundlage sieht folgendermaßen aus: Bei jeder Bitcoin-Transaktion zwischen den Spielern und dem Casino wird 0,5% Gebühr verrechnet, die automatisch auf das Coindirect Konto übertragen wird. Diese Bitcoins werden in 2 Teile aufgeteilt: 65% bleiben im Unternehem und 35% werden auf alle Partner aufgeteilt.

Die Prognosen von Coindirect

Wenn der gesamte Online-Glücksspielmarkt aus dem Jahr die Coindirect-Plattform genützt hätte, würde 1 Coindirect-Aktie, die jetzt 100 Dollar wert ist, passierend auf den 0,5%, jetzt ungefähr 12.000 $ pro Jahr generieren. Doch das ist natürlich unrealtistisch.

Nehmen wir mal an, Coindirect erreicht folgende Marktanteile:

  • 5% Marktanteil bis Ende 2018, dann würde 1 Aktie 606 $ pro Jahr bringen ($ 50,50 /Monat)
  • 8% Marktanteil bis Ende 2019, dann würde 1 Aktie 969 $ pro Jahr bringen ($ 80,75 /Monat)
  • 12% Marktanteil bis Ende 2020, dann würde 1 Aktie 1454 $ pro Jahr bringen ($ 121,16 /Monat)
  • 18% Marktanteil bis Ende 2021, dann würde 1 Aktie 2181 $ pro Jahr bringen ($ 181,75 /Monat)
  • 21% Marktanteil bis Ende 2022 , dann würde 1 Aktie 2544 $ pro Jahr bringen ($ 212,00 /Monat)

Crowdfunding Kampagne – die Fakten

  • Gesamtanzahl der Aktien: 6500
  • Preis pro Aktie: 100 USD
  • Minimales Ziel verkaufter Aktien: 3900
  • Crowdfunding-Kampagne Start: 1. April 2017
  • Crowdfunding Kampagne Ende: 31. August 2017

Geld-Zurück

  • Wer es sich nach dem Kauf von Aktien doch noch anders überlegt, bzw. die 60% benötigtes Kapitals wie folgt, nicht erreicht werden, kann vom 1. September bis 5. September 2017 sein Geld zurückfordern.
  • 60% aller Aktien müssen mindestens verkauft werden, ansonsten ist es unmöglich das Projekt zu finanzieren. Falls der Launch abgebrochen wird, wird Coindirect alle Gelder an die Investoren zurückgeben.

Verwendung von Crowdfunding-Kampagnenfond

  • 54% Entwicklung, Projektmanagement und Gehälter
  • 10% Registrierungskosten, Rechtsanwälte, die sich mit Krypto-Umrechnungsfällen befassen
  • 27% Marketing
  • 4% Online-Traffic-Generierung
  • 5% Unvorhergesehens

Ein- und Auszahlungen

Wir es nur in BITCOIN geben!

Affiliate-Programm

Wir bekommen hier 10% in der 1. Linie auf die Summe der Aktien, die unsere Downline gekauft hat in Dollar sofort in das Backoffice gutgeschrieben. Dieses Geld kann entweder in Bitcoin ausbezahlt oder auch zum Erwerb neuer Aktien verwendet werden.

Für besonders aktive Affiliates, die eine hohe Anzahl an neuen Investoren bringen, wird es eine erhöhte Provision geben, die jedoch zur Zeit noch nicht bekannt ist.

Fazit

Ob das Vorhaben von Coindirect was wird, wissen wir nicht. Sollte es klappen, dann haben wir hier die Chance mit unseren Anteilen ein schönes monatliches passives Einkommen zu generieren. Wir können Coindirect dabei helfen, das benötigte Kapital zusammen zu bekommen, indem wir Aktien kaufen. Verdienen tun wir vorerst mal nichts daran. Doch sollte es nicht klappen und das Versprechen seitens Coindirect eingehalten werden, bekommen wir unser eingesetztes Kapital im September ja wieder zurück. So müssen wir und derzeit mit der Affiliate-Commission zufrieden geben, die jedoch mit 10% sehr lukrativ ist.

Die Anmeldung ist sehr einfach. Das Backoffice hat nur eine Seite. So geht ihr folgendermaßen vor: Registrieren, Bitcoins einzahlen, gewünschte Aktienanzahl kaufen, fertig.

Zur Anmeldung

Haftungsauschluss:
Alle auf Cashfreak vorgestellten Programme spiegeln lediglich wieder, was Cashfreak oder ein Mitglied (Programmvorsteller) für sich selber entschieden haben und sind reine Information und schon gar keine Investberatung im Sinne §34. Es werden grundsätzlich keine Garantien und Ergebnisprognosen gegeben. Sollten Sie sich für die Teilnahme an einem dieser Programme entscheiden, erkennen Sie an und stimmen zu, dass keinerlei Garantien, Zusagen, Zusicherungen oder Gewährleistungen jeglicher Art über Ihre Zukunftsaussichten oder Gewinne gemacht werden können. Es gibt keine Garantie, dass alle früheren Erfolge oder vergangenen Ergebnisse zu Gewinn oder Einkommen führen werden. Jegliche Aussagen in Bezug auf Einkommen oder Gewinn sind nicht als „Durchschnittsverdienst“ zu betrachten. Sollten Sie sich für die Teilnahme an einem der Programme entscheiden, erkennen Sie an und stimmen zu, dass Sie über die Risiken eines teilweisen oder kompletten Verlustes des eingesetzten Kapitals hiermit unterrichtet wurden. Es kann und wird keine Haftung für mögliche Schadenfälle jeglicher Art übernommen werden, die durch Ihre eigenen Entscheidungen und Handlungen entstehen könnten.

Coindirect beteiligt uns an den Gebühren von Online-Casinos
InvestEllect – Hyip mit einem TOP10 Listing auf All Hyip Monitors

2 Kommentare

  1. Das hört sich nicht schlecht an. Was mich im Moment zurückhält, das nur Bitcoin akzeptiert wird, was ich nicht verstehen kann. Sehr schade. Besonders wenn es um Crowdfunding geht, sollte es mehrere Einzahlungsmöglichkeit geben. Ich finde die Bremsen sich selber damit aus.

  2. Damit ist man an der Bit-matrix Bitcoin und Coindirekt beteiligt

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre Emailadresse wird nicht veröffentlichtBenötige Felder sind markiert *

*

*

Optionally add an image (JPEG only)

Disclaimer: Cashfreak ist weder Inhaber noch Betreiber der hier vorgestellten Programme. Die Inhalte dieser Website dienen ausschliesslich der Information und Unterhaltung der Leser und stellen keine Anlageberatung und keine Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die in den vorgestellten Programmen gegebenen Informationen sind lediglich für den eigenen Gebrauch. Die Leser sind ausdrücklich aufgefordert, sich zu den Inhalten von CashFreak eine eigene Meinung zu bilden und sich professionell und unabhängig beraten zu lassen. Einige der hier gelisteten Programme sind je nach Gesetzteslage möglicherweise in einigen Ländern illegal. Wir weisen nochmal ausdrücklich darauf hin, das Sie in solche Programme nicht investieren sollen, wenn Sie nicht bereit sind, das eingesetze Kapital auch verlieren zu können. Alle hier vorgestellten Programme sind mit einem sehr hohen Risiko belastet und können zum Totalverlust des eingesetzten Kapital führen.