Home > Investmentprogramme > CryptoGold – BTC + Altcoin Mining
Coin Manager – konservativer Hyip mit 1% täglich für Lifetime

CryptoGold – BTC + Altcoin Mining

Hallo liebe Cashfreak Leser,

ich darf Euch heute in Zusammenarbeit mit unserem Admin CryptoGold vorstellen. Die CryptoGold GbR betätigt sich im Bereich Kryptomining, angefangen bei BTC über ETH / ZCash / Dash bis hin zu Litecoin. Start der Pre-Launch war am 15.05.2017.

Ich bin selbst bereits seit ca. 2 Monaten bei CryptoGold dabei, es gab vorab eine Pre-Pre Launch Phase in der man auch schon Mining Pakete kaufen konnte, eine Einschätzung der letzen 2 Monate sowie bisherige Verdienste findet ihr unten im Fazit. Nun aber zum wichtigsten…

Wie können wir hier Geld verdienen?

Wir stellen CryptoGold einen Betrag X zur Verfügung mit dem Sie wiederum Mining Hardware kaufen, wir beteiligen uns also an einen „Mining Pool“. Hier gibt es natürlich unterschiedliche Einstiegsgrößen, die sich wie folgt aufteilen

  • 1. 50€ –> Starter-Pool
  • 2. 100€ –> Starter-Pool
  • 3. 500€ –> Bronze-Pool
  • 4. 1000€ –> Silber-Pool
  • 5. 2000€ –> Gold-Pool
  • 6. 3500€ –> Platin-Pool
  • 7. 5000€ –> Diamon-Pool

Die Beträge bleiben immer gleich, Unterschiede gibt es nur in der Kryptowährung für die wir uns entscheiden. Zur Auswahl stehen uns Bitcoin (BTC), Etherium (ETH), zCash, Dash und Litecoin (LTC).

Wichtig: Die Pools laufen Lifetime! Ob man seinen Pool auch wieder verkaufen kann, ist akuell nicht bekannt.

Die tägliche Vergütung lässt sich nicht genau beziffern, da es im Mining täglich varriert. Zudem gibt es eine 50/50 Regel. 50% der Erträge werden einmal wöchentlich direkt auf Euer Wallet ausbezahlt, die anderen 50% werden dazu genutzt um Unterhaltskosten abzudecken, sowie regelmäßig die Hardware zu erneuern.

Dennoch hier mal ein kleines Beispiel aus meiner Historie:

Invest 500$, Durchschnittliche Auszahlung in ETH pro Woche : 0,355441485, aktuller Gegenwert in $ = ca. 700$. Werde in Kommentaren regelmäßig über die Entwicklung berichten. In meinem Fall war ich bereits nach 10 Wochen 200$ im Plus.

Wichtig: Die 50% werden automatisch nach einer gewissen Zeit (ca. 600 Tage) dazu genutzt Eure Hardware zu erneuern, damit diese auf dem neusten Stand der Technik ist. Sprich euer Pool wird erneuert, was man dann den Rückkauf nennt. Hierauf bekommen wir, wie auch unsere Upline, noch einmal Provisionen.

Teamaufbau

Die 2 Möglichkeit bei CryptoGold Geld zu verdienen ist der Partneraufbau. Hier gibt es 4 verschiedene Arten.

1. Downline Teams (Provision auf Neukauf)

Die Provisionen sind hier in 4 Stufen gestaffelt und bauen sich wie folgt auf:

DL-Team 1: Für den ersten und den zweiten direkt gesponserten Partner, gibt es 6% Provision auf neu gekaufte Pools.

DL-Team 2: Für den dritten, vierten und fünften direkt gesponserten Partner gibt es 7% Provision auf gekaufte Pools. Zusätzlich gibt es 1% Provision auf die Käufe der jeweils ersten und zweiten direkt gesponserten Personen dieser Partner. Sowie auch 1% für Käufe derer ersten beiden gesponserten Personen.

DL-Team 3: Für den sechsten, siebten und achten direkt gesponserten Partner gibt es 8% Provision auf neu gekaufte Pools. Zusätzlich gibt es 2% Provision auf die Käufe der jeweils ersten und zweiten direkt gesponserten Personen sowie auch auf deren ersten beiden. Hinzu kommen 1% Provsioin für die 3, 4 und 5 gesponserte Person im Downline Team 3

DL-Team 4: Ab dem 9. direkt gesponserten Partner und für alle weiteren gibt es 9% Provision auf gekaufte Pools. Hinzu kommen 2% Provisonen für deren ersten und zweiten gesponserten Partner in DL-Team 4. Weitere 1% gibt es für deren dritten, vierten und fünften Partner. Für deren sechsten, siebten und achten Partner gibt es ebenfalls 1% Provision.

2. Downline Team (Provision auf Rückkaufe)

Dieser Bonus nutzt die gleiche Struktur wie oben beschrieben, der Unterschied hier ist aber, dass es hier höhere Provsionen auf teilweise Anteilskäufe bzw Rückkaufe gibt. Zur Erinnerung, 50% der Vergütung wird hierfür verwendet.
Wie oben schon erklärt, wird automatisch nach einer gewissen Zeit die Hardware erneuert und auf diesen Nachkauf der Hardware gibt es auch Provisionen.

Ich spare mir die genaue Erklärung der einzelnen Teams, da oben schon erklärt und führe nur die % auf.

  • Team 1: 10% Provision
  • Team 2: 12% Provision + 2% Provision auf deren Partner
  • Team 3: 15% Provision + 5% Provision auf deren Partner + 3% Provision auf deren Partner
  • Team 4: 18% Provision + 8% Provision auf deren Partner + 6% Provision auf deren + 3% Provision auf deren Partner

3. Gernarationen Bonus (Provision auf Neukauf):

Jemand in Downline Team 4 hat nun auch 9 Partner und damit ein eigenes Downline Team 4 aufgebaut? Dann gibt es den Generationen Bonus, der wie folgt aussieht:

Generation 1 = 1% (Team 4 aus einem Team 4)

Wenn ein persönlich gesponserter Partner im eigenen Team 4 selbst 9 Partner hat, gibt es 1% auf jeden Neu sowie Rückkauf

Generation 2 = 0,5% (Team 4 aus einem Team 4 aus einem Team 4)

Gleiches Beispiel wie oben nur nochmal eine Ebene tiefer. Hier gibt es dann 0,5% auf jeden Neu sowie Rückkauf.

Generation 3 = 0,5% (Team 4 aus einem Team 4 aus einem Team aus einem Team 4)

Ich weiß klingt vll. es schwer verständlich, heißt aber letzlich nur, so viele Leute einschreiben wie geht und un die Tiefe baun. Frech CryptoGold berechnet das auch alles für uns Grinsen

4. Generationen Bonus (Provision auf Rückkauf):

Auch hier wird wieder die gleiche Struktur benutzt wie bei einem Neukauf, nun wird aber auf Rückkäufe berechnet:

  • Generation 1 = 2%
  • Generation 2 = 1%
  • Generation 3 = 1%

5. Binärer Team Bonus

Wichtig, um hierfür berechtigt zu sein, ist es notwendig, einmalig eine Gebühr in Höhe von 79$ zu zahlen. Zudem muss man selbst mindestens einen Pool in Höhe von 500$ gekauft haben. Um für den binären Bonus berechtigt zu sein muss man zudem min. 1 Partner links und einen Partner rechts gesponsert haben. Ein binärer Baum sieht wie folgt aus:

Binärer Team Bonus

Wie ihr seht, habt ihr hier 2 Beine, eines Links und eines Rechts. Meist ist es in einem binären System so, dass ihr nur ein Bein aufbauen müsst, da das andere von oben durch die Uplines aufgebaut wird.

Für je 500$ komplett verkaufte Anteile in dem binären Baum erhält man 5 Credits. Bei einem 100$ bekommt man 1 Credit. Bei einem 50$ Pool sind es 0 Credits.

Bezahlung erfolgt nach ein Zyklus und sieht wie folgt aus:
Bezahlung erfolgt nach ein Zyklus
Sobald 1 Zyklus fertig ist, bekommt ihr 200$ die Euch in Bitcoins ausgezahlt werden.

Die möglichen Zyklen pro Tag sind limiert und abhängig von dem jeweiligen Rang, die sich wie folgt zusammen setzen:

möglichen Zyklen pro Tag

Bsp.: Ihr habt den Rang „Gold“ erreicht, somit könnt ihr pro Tag max. 1000$ über das binäre System verdienen.

Für jeden bezahlten 200$ Zyklus gibt es eine weitere 80$ Zahlung and die Upline, über maximal 8 Level. Die Ränge sehen wie folgt aus:

maximal 8 Level

Sollte jemand in in den 8 Ebenen der Upline nicht quailifizert sein, wird derjenige einfach übersprungen, die 80$ werden immer an 8 Personen gezahlt.

Für das erste Level muss man sich nicht qualifizieren, jedes Mitglied startet mit dem Silber Rang. Um an Level 3 zu verdienen muss man sich dementsprechend für den Gold Rang qualifizieren, für Level 5 Platinum und so weiter…

Das Rang System baut sich wie folgt auf:

Rang System

Beispiel anhand des Gold Rangs:

  1. In der Struktur müssen insgesamt 10.000$ Volumen entstanden sein, z.B 10 Personen mit je einem 1.000$ Pool
  2. Min. 5 Personen gesponsert (die Pools besitzen)
  3. Diese 5 Personen müssen selbst auch min. 2 Personen mit aktiven Pools gesponsert haben

Ab dem Rang Diamond gibt es hier eine 50% Regel, da das aber noch in weiter Ferne liegt, verzichte ich hier erstmal auf eine genaue Erklärung.

Ein -und Auszahlungen:

Die Auszahlungen der 50% erfolgen direkt im Backoffice und können anschließend ausbezahlt werden!

Einzahlungen sind per Bank und BTC möglich.

Fazit / persönlich Meinung:

Ich hatte seit meinem Start bisher 4,1 ETH von CryptoGold erhalten, bei einem Einstieg von 500$. Durch den aktuellen Kurs des ETH sind daraus mittlerweile 1.100$ geworden! Ich denke das auch vorallem die Altcoins sehr stark am Markt wachsen werden, was eben das Mining und den Invest in Hardware sehr interessant macht! Auf Dauer gesehen und durch die steigenden Kurse können die Gewinne hier überproportional wachen!

Link zu unserer Telegramm-Gruppe: https://t.me/TheSharks

Zur Registrierung

Autor: MoneyMaker

Haftungsauschluss:
Alle auf Cashfreak vorgestellten Programme spiegeln lediglich wieder, was Cashfreak oder ein Mitglied (Programmvorsteller) für sich selber entschieden haben und sind reine Information und schon gar keine Investberatung im Sinne §34. Es werden grundsätzlich keine Garantien und Ergebnisprognosen gegeben. Sollten Sie sich für die Teilnahme an einem dieser Programme entscheiden, erkennen Sie an und stimmen zu, dass keinerlei Garantien, Zusagen, Zusicherungen oder Gewährleistungen jeglicher Art über Ihre Zukunftsaussichten oder Gewinne gemacht werden können. Es gibt keine Garantie, dass alle früheren Erfolge oder vergangenen Ergebnisse zu Gewinn oder Einkommen führen werden. Jegliche Aussagen in Bezug auf Einkommen oder Gewinn sind nicht als „Durchschnittsverdienst“ zu betrachten. Sollten Sie sich für die Teilnahme an einem der Programme entscheiden, erkennen Sie an und stimmen zu, dass Sie über die Risiken eines teilweisen oder kompletten Verlustes des eingesetzten Kapitals hiermit unterrichtet wurden. Es kann und wird keine Haftung für mögliche Schadenfälle jeglicher Art übernommen werden, die durch Ihre eigenen Entscheidungen und Handlungen entstehen könnten.

Coindirect beteiligt uns an den Gebühren von Online-Casinos
InvestEllect – Hyip mit einem TOP10 Listing auf All Hyip Monitors

109 Kommentare

  1. Hallo zusammen,

    dass Thema ist nun freigeschalten, dennoch, aktuell wird immer wieder an der Seite gearbeitet und es kommt auch immer wieder vor, dass sich die Seite im Wartungsmodus befindet…

    Sollte ihr registriert sein und die Seite im Wartungsmodus sein nutzt bitte diesen Direktlink, damit kommt ihr dennoch ins Backoffice: https://krypto-gold.com/backoffice/login

    Ich werde das Thema nochmals ergänzen, nachdem ich heute Mittag mit unserem Admin gesprochen habe um Euch noch eine Anleitung für den bestmöglichen Start zu geben (für alle die etwas größer investieren möchten)

    Solltet Ihr Fragen haben, Bitte meldet Euch vorab hier über die Kommentare oder auch gerne per Sykpe etc. bei mir oder bei unserem Admin!

  2. hallo,
    leider habe ich mich aus versehen 2x angemeldet.
    ausserdem hätte ich gern gewusst, wie oder wo meine
    einzahlungs wallet adresse ist.
    lg

    • Hi, ja das 2 mal anmelden ist nicht weiter schlimm, man darf über die gleiche email Adresse so viele Accounts erstellen wie man möchte.

      Bin mir ncht ganz sicher ob ich dich richtig verstehe… Also wenn du Pools kaufen möchtest, dann legst du die einfach in den Warenkorb und gehst weiter auf Checkout. Im nächsten Fenster kannst du entscheiden ob per Bank oder BTC. Für BTC oben links auf „Blocktrail“ wechseln, dort wird dann der Betrag + Adresse angezeigt auf dem man die BTC senden muss. Hoffe das erklärt deine Frage? Falls nicht einfach nochmal fragen 🙂

      Werde in den kommenden Tagen auch noch die eine oder andere Anleitung schreiben.

  3. So die Minings werden im Backoffice angezeigt! Habe hier aktuell 3×500$ ETH Pools. Bin ja nun schon eine ganze Weile bei CryptoGold, noch vor der offiziellen Pre-Launch Phase eingestiegen. Aktuell macht das Teil einfach nur Spaß 😀 Das Bild unten muss mal 3 genommen werden!

  4. bei mir steht nichts, obwohl ich gestern investiert hab. gibt es ein telegram?

  5. Mir ist gerade aufgefallen, dass jetzt auch die Mining Reports verfügabr sind…

    Im Backoffice in der linken Spalte unter „Reports“ zu finden.

    Das sieht doch verdammt gut aus!

  6. Sehr interessant, dieses Cryptogold! Werde mich gleich mal an die Arbeit machen und ein Account erstellen. Danke für den Tip! lg Emrah

  7. Die Seite „lahmt“ gerade ein wenig… Falls hier jemand Probleme mit dem registrieren oder einloggen etc. hat, einfach ein bisschen Geduld und später nochmals probieren. Aktuell wird auch immer wieder mal an der Seite gearbeitet…

  8. Hallo zusammen, hier ein Link zu einem Call mit dem CEO von Cryptogold:
    https://zoom.us/recording/play/AjwAxSY4mCeaT8sIYY7Bh4aJflfQj4sLqim1oBi6nQpmwP8JivkQtJ-Xup0CpaPY

    Sehr interessante Informationen! Hier noch eine kleine Zusammenfassung von mir mit ein paar wichtigen Infos:

    1. Mining Anlagen
    Aktuell sind die Mining Anlagen von CryptoGold vorfinanziert! Der CEO selbst hat hierbei ein Eigenkapital von 1,5 Mio € mitgebracht
    – Bei der ersten Mining Anlage hat man sich in Island eingemietet
    – Die 2 Anlage gehört CryptoGold selbst und befindet sich in den USA, Gründe dafür sind folgende:

    Strompreise sind günstig, mehr und gutes Personal vorhanden, Hardware leichter zu beschaffen, Programmierer sind billiger, aktuell findet dort ein massiver Ausbau statt

    2. Hash Rate
    Diese wird demnächst völlig transparent auf der Homepage veröffentlicht, damit jeder diese nachvollziehen kann! Die fertige Homepage soll nächste bereit stehen.

    3. Werbematerialien
    Sollen kommende Woche verfügbar sein, mit Videos, Banner, Landingpage etc.
    In verschiedenen Sprachen, Sprachen werden kontinuierlich ausgebaut

    4. Wahl der Coins
    Hier wurde in die die Top 10 der aktuellen Kryptowährungen geschaut und eben die „besten“ ausgewählt“. Weitere Coins zum Minen werden folgen.

    5. Aktuell bereits über 11.000 Partner registriert, großer Anteil in den USA sowie Asien. Es sind unter anderem auch einige „Großinvestoren“ mit dabei.

    Sollten all diese Informationen zutreffen, bin ich mir sicher, dass uns mit CryptoGold noch großes bevorsteht und wir daran noch lange profitieren können.

    • Hallo
      Leider zu viele leere versprechungen . Keine auskunft von mining lizensen. Wen du English kannst dan such mal im google unter mining im staate Washington nach ,
      Jezt zahlt kryptogold keinen pool unter 500 mehr aus . Man muss jezt einen 500.00 pool haben um sich das mining auszahlen lassen . Ganz der gegenteil von dem was auf der webseite geschrieben ist bei dem kauf eines pools unter 500.00
      Support gibt fast keine antworten
      Buyer be ware

      • Aha… 😀

        Weiß ja nicht wo du deine Infos her hast, aber es werden für alle Pools auch für die 50er oder 100er die Mining Erträge ausgezahlt!

        Bei ein paar wenigen Partner gibt es wohl ein Fehler im Backoffice, wodurch diese nicht auszahlen können, sollte das der Fall sein, einfach ein Ticket aufmachen!

  9. Guten Morgen zusammen! Hier der letzte (11.06.17) Newsletter von CryptoGold:

    Shop:

    Bezahlung via Bitcoin:

    In den letzten Tagen ist es immer wieder zu unvollständigen Käufen gekommen, wenn diese mit Bitcoin bezahlt wurden.

    Hintergrund für die unvollständige Bestellung ist das vorgegebene Sicherheitszeitfenster. Die Bezahlung geht vollständig bei Blocktrail ein, jedoch nicht die Bestätigung zurück an den Shop, da die Session aus Sicherheitsgründen beendet wurde.

    Wir arbeiten daran, diese Lücke schnellstmöglich zu schließen.

    Möglicherweise hast Du in diesem Zusammenhang auch schon bemerkt, dass Transfers in der Blockchain manchmal extrem lange dauern?

    Bezahlung via Banküberweisung:

    Einige Kunden haben per Banküberweisung bezahlt. Die Gutschriften werden tagesaktuell auf Deinem Cash Account gut geschrieben. Die Gutschrift erfolgt ebenfalls in tagesaktueller Umrechnung zum EUR – DOLLAR Kurs. Die Banken überweisen nur von Montag bis Freitag, daher kann eine Überweisung übers Wochenende schon mal etwas länger dauern.

    Du hast überwiesen aber vergessen deinen Nutzer Namen anzugeben? In diesem Fall können wir deine Zahlung nicht zuordnen. Bitte informiere uns, wenn dir eine Gutschrift fehlt.

    Überweisungen ins Ausland dauern nach jetziger Erfahrung zwischen 3-4 Wochen. Daher war dies keine wirkliche Alternative und wir haben diese Bankverbindung entfernt.

    Sollte Dir eine Zahlung fehlen, dann schreibe bitte an den Support und nenne uns unbedingt:

    • Tag der Überweisung

    • Betrag in € oder $

    • an welche Bankverbindung überwiesen wurde

    Server

    Serverauslastung durch rasanten Zuwachs

    Es ist uns bewusst, dass die jetzige Server Lösung nicht ausreicht um dem anstehenden Zuwachs gerecht zu werden. Daher haben wir bereits nach einer optimalen Lösung gesucht und werden diese in naher Zukunft auch umsetzen. Eine Folge kann sein, dass der Server zeitweise nicht erreichbar ist.

    Stand im Backend

    Das Backend ist noch nicht zu 100% fertiggestellt!

    Im Dashboard sind Werte mit dem Titel „Daily Mining Ergebnisse“ angegeben. Die täglichen Mining Ergebnisse werden dort auch angezeigt, allerdings in Addition. Das tägliche Ergebnis wird also aufaddiert. Die Überschrift wird entsprechend angepasst.

    Das Backend ist noch nicht zu 100% fertiggestellt. Und wir arbeiten daran, diese Lücken schnellstmöglich zu schließen.

    Unser Support wird durch mehrere Mitarbeiter gewährleistet. Wir stellen gerade zusätzliches Personal ein, um die Anfragen deutlich schneller bearbeiten zu können. Die Anzahl der Mitarbeiter alleine ist jedoch kein Garant für schnellen Service, sondern die Qualität der Einarbeitung. Derzeit liegen wir bei einer durchschnittlichen Bearbeitung von Anfragen bei etwa 6 Tagen. Ziel ist es, den Support innerhalb von 3 Tagen und in mehreren Sprachen zu gewährleisten.

    Es wird aber bei einem 5 Tage Support (Montag bis Freitag) bleiben.

    Mining Ergebnisse / Gutschriften / Überträge

    Um sicher zu stellen, dass du die Mining-Ergebnisse erhälst, die dir zustehen, haben wir uns dafür entschieden, die Mining Ergebnisse aus dem „ALT-System“ nicht mehr wie gewohnt an einem bestimmten Tag auszuzahlen, sondern diese nach und nach (vorausgesetzt eine gütige Wallet Adresse ist vorhanden) auszuzahlen bzw. bei unseren Kunden, die eine Gutschrift im „NEU-System“ erbeten haben, diese dort gut zuschreiben.

    Aufgrund der Tatsachen, dass wir durch die technischen Voraussetzungen keine Möglichkeit in Erwägung ziehen können, die Mining Ergebnisse automatisch aus dem ALT-System in das NEU-System zu überführen bzw. gegenrechnen zu können, muss dieser Vorgang manuell durchgeführt werden und wird einige Zeit in Anspruch nehmen.

    Da es sich hierbei um dein Guthaben handelt und die Richtigkeit der auszuzahlenden bzw. gut zuschreibenden Mining Ergebnisse für dich und CryptoGold ein sehr wichtiges Anliegen ist, wird dieser Vorgang für dich mit äußerster Sorgfalt und Genauigkeit durchgeführt.

    Nach Möglichkeit, sollte in diesem Zeitraum von einer Änderung der Wallet Adresse (außer in Notfällen z.Bsp. bei Löschung des Wallet Accounts bei einem entsprechenden Anbieter) abgesehen werden, da sich sonst dieser Vorgang noch länger hinauszögert und du ja auch sicherstellen willst, dass du deine Mining-Ergebnisse erhältst.

  10. Jürgen Ullrich

    Hallo,

    Frage:

    Kann man hier nur in $ bezahlen und per Banküberweisung bezahlen?

    • Also die Beträge sind in Dollar, du kannst mit BTC oder Banküberweisung zahlen, bei Überweisung in € muss der Wechselkurs beachtet werden. Als Tipp, besser einen oder 2$ mehr zahlen, damit es zu keinen Schwierigkeiten kommt, wobei Crypto hier recht kulant ist.

  11. Wichitg: Bei der Zahlung mit BTC öffnet sich ein seperates Fenster, dieses sollte so lange offen bleiben, bis die Transaktion abgeschlossen ist. Kann wohl bis zu 2 Stunden dauern, da die Blockchain aktuell recht überladen ist.

  12. Wir haben eine neue Telegramm Gruppe für CryptoGold, dieser bitte beitreten, somit seit ihr immer Up-To-Date! Unsere Up Up etc. Line ist dort auch vertreten.

    https://t.me/TheSharks

  13. Hier die letzten News von Crypto:

    „Liebe/r Tobias

    Abschluss der Migration.
    Wartungsarbeiten:

    Die MLM Software läuft nun seit einigen Tagen stabil. Dank deiner Unterstützung wurden viele gute Optimierungsmöglichkeiten aufgezeigt. Im Gegensatz zu anderen System liegt die große Herausforderung darin, das Altsystem in das Neu System zu übertragen. Eine sehr spannende aber auch eine sehr zeitintensive Phase. Die Migration, also Übertrag Alt System in das Neu System soll nun zum Abschluss kommen. Darüberhinaus müssen die Mining Ergebnisse Alt System Tag genau und verlustfrei abgeschlossen werden.

    Aus den genannten Gründen ist es notwendig, die MLM Software in den Maintenance Modus zu schalten.

    Wir haben uns bewusst für das Wochenende 15.06. bis 18.06.2017 entschieden. Du wirst sicherlich das lange Wochenende mit Deiner Familie und Freunden verbringen wollen oder für ein paar Tage verreisen, während das CryptoGold Team die Zeit nutzt das Binäre MLM System auf den Regelbetrieb vorzubereiten.
    Vielen Dank für Dein Verständnis.

    Dein CryptoGold Team“

    Hoffen wir das nach diesen Wartungsarbeiten alles soweit fertig ist und wir hier keine größeren Ausfälle mehr haben… Wollte eig das Wochenende nutzen um hier Vollgas Gespräche zu führen 😀

    Und bitte verfallt nicht Panik da die Seite nicht erreichbar ist… Crypto kommt nach diesen Wartungsarbeiten zurück!

  14. Servus, ab wann kann man sich wieder als neuer User anmelden? Weil bei deinem link steht keine neuen User zur Anmeldung freigegeben.

    Danke schon mal.
    Grüße Stefan

    • Hallo Stefan, CryptoGold befindet sich aktuell bis zum 19.06 im Wartungsmodus, anschließend sind auch wieder Registrierungen möglich…

      • Hallo,

        leider geht auch heute noch keine Registrierung? Gibt es irgendwelche Neuigkeiten zu dieser Problematik?

        Danke
        LG Rene

        • Hallo Rene,

          dass Backoffice sollte heute im laufe des Tages wieder Online gehen (so die Aussage aus der IT), dann sollten auch die Registrierungen wieder laufen.
          Ich gebe hier, sobald es wieder Online ist eine kurze Info.

          Gruß
          Tobi

  15. Wo kann ich sehen dass CryptGold reales Mining macht? In der Blockchain vom Bitcoin (https://blockchain.info/de/pools) finde ich CryptoGold nicht? Danke schon im Voraus für die Info.

  16. warum benutzt krypto-gold nicht die cryptogold.de domain? der inhalt ist komplett identisch und krypto-gold.com klingt wie ne scam seite zumal google beim suchbegriff „kryptogold“ oder „cryptogold“ immer cryptogold.de als erstes anzeigt….ist mir alles ziemlich suspekt und die schlecht gemachten werbe Videos auf youtube helfen auch nicht wirklich

    • Also der Inhalt ist nicht identisch! Auf CryptoGold.de läuft das alte System, dass aktuell bzw. Auf das neue übertragen wurde… Und es klingt auch nicht nach Scam, also echt. Zumal wir aktuell in der Pre Launch sind, es sollte auch kein Problem darstellen, später wenn alles fertig ist wieder auf die alte Domain zu wechseln! Suspekt ist da garnichts dran, zumal Crypto international am stärksten vertreten ist und sich da eine .com Seite besser macht. Wenn du irgendwelche Werbevideos gesehen hast, stammen die von privaten Personen, es gibt noch keine offiziellen von CryptoGold.

      Bin gerade mobil unterwegs, sonst hätte ich noch ein paar Sätze mehr geschrieben.

      Gruß
      MM

      • wenn das so ist…wäre schön wenn man vlt ne info auf der alten domain platziert denn wie gesagt wenn man nach cryptogold googelt ist cryptogold.de die erste seite die kommt und wenn man dann durch andere wege wie z.b durch die edgy video werbung von den privat perosnen auf krypto-gold.com gelangt denk ich mir schon hm…Logo FAQ Impressum etc 1 zu 1 und dann eine leicht abgewandelte domain…ob das alles so legit ist…aber mit der info das es die alte platform war sieht die welt doch wieder ganz anders aus

        • Ja muss ich dir sogar zustimmen, dass kann / könnte zu Verwirrungen führen… Werde diese Info auch mal so weiterleiten! Frage im gleichen Zug auch mal nach wie das mit der alten und neuen Seite laufen soll…

          Zur Info an Alle: Die Seite ist wieder erreichbar, mal mehr mal weniger… Ist wohl aktuell immer wieder mal überlastet -.- Aber das bekommen die auch noch in den Griff. Inder Zeit in der ich mich in Backoffice einloggen konnte, hat soweit alles gepasst. Mining Erträge sind unter Reports ersichtlich, alles andere funktioniert soweit auch!

          Hier noch der Newsletter, der vor paar Minuten eingetroffen ist:

          „Liebe/r Tobias

          Software Update vollzogen.
          Mining Ergebnisse:

          Die kumulierten Daily Mining Ergebnisse werden noch überarbeitet und sind derzeit nicht verbindlich. Wir werden die „Daily Mining Ergebnisse“ nochmals überprüfen, um sicherzustellen, dass Du auch das richtige Ergebnis, welches Dir auch zusteht, angezeigt bekommst.


          Mining Auszahlung Altsystem:

          Uns erreichen einige Anfragen zur Auszahlung der Mining Ergebnisse des Altsystems

          Die Auszahlungen laufen bereits und werden mit aller Sorgfalt ausgeführt. Um das Mining Ergebnis des Altsystems auszahlen zu können, musst Du im Neusystem ein gleiches Mining durch Paketkauf gestartet haben. Der Start ist maßgeblich für die Auszahlung, denn die Differenz kommt zur Auszahlung.

          Die Berechnung dauert ein wenig und ein Großteil der Accounts des Altsystems ist bereits ausgezahlt.

          Server Konfiguration:

          Die Server Konfiguration wird noch einmal überarbeitet, damit die Seite dann auch stabil läuft. Wir erwarten anschließend keine gravierenden Störungen mehr.
          Vielen Dank für Deine Geduld und Dein Verständnis.

          Dein CryptoGold Team“

          Habt bitte noch ein wenig Geduld, ich bin sicher ich den nächsten Tagen läuft alles rund…

  17. Backoffice ist soweit wieder verfügbar. Startseite wurde überarbeitet und sieht auch um einiges besser aus…

    Auszahlung der Mining Erträge kommen / sollten diese Woche erfolgen, WICHTIG: Ihr müsst dazu Eure jeweilige Wallet Adresse in Eurem Profil hinterlegen!

    Weitere Infos folgen sobald verfügbar

  18. Hallo MoneyMaker,

    ich bin in deiner Downline mit den nick pottlund. Wie du uns auf den laufenden hältst finde ich sehr gut von dir. Aber ich habe ein Problem hoffe, das du helfen kannst. Wenn ich auf Auszahlungen gehe:
    Account Funding -> Request Payout Release erhalte ich folgende Meldung: Dear pottlund , You need to make purchase of at least 500$ for requesting payout also confirm that your bitcoin address is uploaded. (Upload) Was kann ich tun? Ethereum und Bitcoin Adresse sind bei mir eingetragen.

    • Hi, ja hast schon alles richtig gemacht… Aktuell sind die Auszahlungen deaktiviert, da noch Käufe etc. nachgebucht werden müssen…
      War das WE viel unterwegs, daher bin ich noch nicht dazu gekommen, den letzten Newsletter hier zu posten, dort wurde das auch erwähnt.
      Sollte hoffentlich kommende Woche wieder funktionieren

  19. Hier noch der neuste Newsletter:

    Ticket System:

    Das Ticket System wird von unseren Mitarbeitern bearbeitet. Jedoch hatte der Support ebenfalls die Herausforderung der zeitweisen Nichterreichbarkeit der Seite. Das bedeutet, wir haben deutlich weniger Tickets bearbeiten können als gewollt.

    Um Deine Anfrage schnellst möglich bearbeiten zu können, haben wir den Shop vorübergehend geschlossen. Wir werden dich informieren, sobald er wieder geöffnet ist. Alle fehlenden Bestellungen werden nachgetragen mit dem Datum des Kaufs. Damit wollen wir sicherstellen, dass auch dein Mining pünktlich beginnt.

    Auszahlung:

    Der Auszahlungsbutton wurde vorübergehend deaktiviert.

    Der Hintergrund dafür ist, dass zum Beispiel die fehlenden Käufe nachgetragen werden müssen und sich damit noch Änderungen an den Provisionen ergeben können. Wir sind aktuell dabei nachfolgende Punkte zu überprüfen.

    • die Bestellungen einbuchen, die noch nicht verbucht sind,

    • das Daily Mining Ergebnis anpassen,

    • die Provisionsberechnung,

    • Mining Gesamtaufstellung.

    Erst nach Abschluss aller Berechnungen sind die Angaben im Dashboard verbindlich!


    Server Konfiguration:

    Die Server Konfiguration ist überprüft und die Leistungssteigerung wirst du bereits spürbar bemerkt haben. Damit sollten die Server Ausfallzeiten deutlich reduziert sein und das Arbeiten im System auch wieder mehr Spaß machen.

  20. Morgen zusammen,

    laut Infos meiner Upline, soll der Paketkauf ab Mittwoch wieder funktionieren. Sobald die technischen Probleme gelöst sind, wird es hier für Cashfreak eine Bonusaktion für alle Firstliner geben von mir / Cashfreak geben.

    Als kleine vorab Info dazu, jeder der einen Pool in einer bestimmten höhe gekauft hat, bekommt für eine Zeit X seinen Link oben in die Vorstellung um so leichter seinen binären Baum aufzubauen. Genaue Details folgen!

  21. Hallo zusammen,

    Poolkäufe funktionieren wieder!

    Hier noch ein Übersicht der Erträge mit einem 1000$ Pool

    • Ich würde gerne mal wissen, wie du auf diese Berechnung kommst…
      Denn meine letzten Miningergebnisse waren bei 0.006(!!!!)ETH pro TAG bei nem 500$ Invest.

      • Moin, heute morgen kam eine Nachricht von der Geschäftsführung, dass die Werte NICHT stimmen! Hier ist wohl wieder mal ein Fehler in der Berechnung drin… Die Erträge werden angepasst, in diesem Fall natürlich nach oben!

        Sobald die Werte akutalisiert wurden und stimmen, gebe ich diese hier nochmal bekannt!

        PS: Meine Berechnung stimmt bzw. stimmte bis zur Falschberechnung!

        • Tägliche Werte von 0,0006!
          Seit dem 29.06 fehlt der Tagesbericht.

          Was läuft schief? Oder liegt es an krypto-gold.com?

          • Bitte einfach die Kommentare weiter oben lesen… Da steht doch das die Werte falsch angezeigt werden.

            An wem soll es sonst liegen außer an CryptoGold? 🙂

            Wird alles wieder gerichtet…

  22. Im Internet schreiben mittlerweile auch die ersten Seiten von einem möglichen Ponzi…

    • Aha^^ Ist das eine Frage? Eine Aussage? Was willst du uns damit sagen? Wie wäre es mit Quellen?

      Es ist bei jedem neuen Programm so, dass die ersten „Seiten“ nach kurzer Zeit von Scam/Ponzi etc. sprechen, immer das gleiche 🙂

  23. Heute abend findet ein Zoom Call statt, ich hoffe das es anschließend ein paar News zu berichten gibt… Es laufen immer noch einige Dinge nicht rund… Was leider nur an dem neuen Backoffice liegt! Bin aber weiter zuversichtlich 😀

  24. Hier der letzte Newsletter:

    Zahlungsarten:

    Der Shop wurde um die Zahlungsart PAYEER ergänzt und damit eine zusätzliche Option zur Banküberweisung und Blocktrail geschaffen. Blocktrail bekommt noch eine letzte Chance. Sollte es uns zukünftig nicht gelingen, damit fehlerfrei einkaufen zu können, wird eine Alternative eingebunden. Bei Payeerzahlungen können Gebühren entstehen.

    Weitere Payin Alternativen sind in Vorbereitung.

    Zusätzlich haben wir in den Cash Accounts die Möglichkeit geschaffen, Guthaben direkt an andere User transferieren zu können. Damit kann man einfacher und schneller die Struktur aufbauen.

    Auszahlung:

    Der Auszahlung wird in Kürze starten.

    Wir werden die geforderten Auszahlungen noch diese Woche durchführen. Manche Auszahlungen wurden bereits auch wieder storniert und in neue Pakete investiert. Solltest Du dich noch umentschließen wollen, dann eröffne bitte ein Ticket, dass wir die Auszahlung stornieren und das Guthaben deinem Cash Account wieder gutschreiben sollen.

    Die Cycles wurden vor wenigen Tagen neu berechnet und wie gewünscht eine Begrenzung kurzzeitig ausgesetzt. Die Veränderungen sollten im Cash Account sichtbar sein. Die neuen Cyclen werden ebenfalls diese Woche korrigiert und in einen normalen, fortlaufenden Rhythmus gebracht.

    Mining Ergebnisse:

    Aufgrund vieler Anfragen, warum das Mining Ergebnis angepasst wurde, bitten wir folgendes zu beachten:

    • In unserem FAQ ist beschrieben, wie ein Mining Ergebnis zustande kommt.

    • Mining erwirtschaftet keine Renditen.

    • Mining Ergebnisse können nicht garantiert werden.

    • Mining Ergebnisse hängen unter anderem vom Schwierigkeitsgrad ab.

    • Mehr Infos im Internet wie zum Beispiel unter https://etherscan.io/chart/difficulty

    • Es ist darüber nachzudenken, nicht alles auf eine Currency zu setzen.

    Homepage:

    Unsere Homepage hat nun Sprachmodule in den Sprachen Englisch, Türkisch und Russisch.

    In Kürze werden auch unsere Erklärvideos folgen.
    Vielen Dank für Deine Geduld und Dein Verständnis.

    Dein CryptoGold Team

  25. Mining Ergebnisse immer noch bei 0,006 für eth bei 579$ invest. Absolut nicht lukrativ. Werde es niemanden weiterempfehlen.

    • Die werden auch so bleiben, bitte einfach mal den Newsletter lesen, da wird alles erklärt! Leider ist deine Aussage das es nicht lukrativ ist absolut falsch! Für alle die das schnelle Geld sehen mag das vll sein, aber auf längere Zeit und durch Kurssteigerung lohnt sich das alle mal! Und wer schnell sein BEP erreichen will muss eben jetzt auf zCash gehen…

  26. Ich habe vor 2 Wochen Geld eingezahlt und das Geld ist immer nicht gebucht. Habe auch ein Supportticket erstellt und wurde vertröstet dass die erhebliche Probleme haben aber bald alles seinen Gang nimmt und mir die Erträge gutgeschrieben werden. Läuft nichts rund bei Cryptogold.

    • Mit was hast du bezhalt? Bank oder BTC? Hatte so ein Poblem bisher nur bei einem Partner, wurde aber ordentlich gelöst. Ich würde dich bitten mir einfach mal privat zu schreiben, dann kann ich das an die richtige Stelle weiterleiten! Hier meine Nummer: +49 151 40508222, einfach per whatsapp oder telegramm schreiben

      Bin aktuell im Urlaub kann daher ein paar Stunden dauern bis ich mich zurück melde…

  27. Ok werde dir schreiben denke aber nicht dass ich der einzige mit dem Problem bin da ich auch schon in Webinaren von anderen Leuten gehört habe die die gleichen Probleme haben. Ich habe übrigens mit Bitcoins bezahlt und habe auch von allem Screenshots gemacht und an Support gesendet. Bisher alles erfolglos….

  28. Guten Tag

    Hab genau das gleiche Probleme wie Müller: Bezahlt vor 10 Tage und nichts passiert.
    Ticket eröffnet: Keine Antwort erhalten.
    Mail geschickt auf die Supportadresse die auf der Webseite angezeigt wird: Mailadresse ungültig.

    Keine Ahnung was ich da noch machen soll.
    Am Liebsten hätte ich einfach wieder das einbazahlte Geld wieder…

    • Hi, bitte schreibe mir auch kurz eine Nachricht per Whatsapp oder Telegramm damit ich das weiterleiten kann!+ 49 151 40508222

      • Hallo

        Vielen Dank für das Angebot.
        Aber ich habe nun doch noch eine Antwort auf mein Ticket erhalten.
        Sie kümmern sich darum und habe sich für die verspätete Antwort entschuldigt.

  29. SHARKNEWS: ÜBERWEISUNGEN

    Guten Morgen alle Zusammen,
    Für alle neuen Partner die gerade ihre Poolpackete aktivieren wollen und die Funktion Überweisung nutzen, können nach dem Checkout vom Packet an folgende Bankdaten das Geld überweisen.

    CryptoGold GbR
    IBAN: DE07700222000020172819
    Verwendungszweck: Username

    Aktuell werden Uptdates vorgenommen wo demnächst die Option Sofortüberweisung und CC-Card Zahlung möglich sein wird.

    Einen guten Start in den Tag mit maximalem Erfolg.

  30. Ich finde es sehr komisch, dass es auch keine Aussage von CryptoGold gibt, was passiert wenn Ethereum in der nächsten zeit auf Proof of stake wechselt? Wird dann immer noch ETH geschürft?
    Zur Zeit sind nur Networker damit beschäftigt ihre Teams aufzubauen und die fetten Bonis abzustauben. Seriosität wie bei Genesis-Mining und vor allem die Offenheit den Kunden gegenüber bleibt CryptoGold noch schuldig, wie ich finde.

    • Muss dir hier leider gleich Wiedersprechen. Es gibt dazu eine Aussage, einfach mal das verlinkte Video in den Kommentaren anschauen. Es wird möglich sein, sobald sich das ETH Mining nicht mehr lohnt auf eine andere Crypto umzustellen! Auch wird nicht von heute auf morgen auf PoS umgestellt, dass ist ein softer Prozess.

      Das Gelaber über die Networker ist natürlich auch einfach nur Blödsinn, sry muss man einfach so sagen! Wenn es dir nicht passt das so ein System über MLM vertrieben wird solltest du dir eine andere Company suchen!

      Bin es langsam leit auf solche Kommentare zu antworten, die einfach nur unnötig sind! Wenn jemand Fragen hat auch kritische ist das alles kein Problem! Aber aus Unwissenheit irgendwas zu behaupten sollte man sich einfach sparen.

      Ich leg mich jetzt wieder an den Strand, in diesem Sinne Happy Mining

      • Du bist ja einer von der ganz freundlichen Sorte…irgendwelche negativen Meinungen( was anderes war es nicht) gleich als Blödsinn und unnötig anzuprangern.

        Wo ist das Problem, dass man einer neuen Firma erst mal ein bisschen Skepsis entgegen bringt? Ich habe lediglich von meiner Meinung gesprochen und dies sogar explizit als diese deklariert.

        Ich hoffe, dass du dein Network mit deiner fehlenden Freundlichkeit niemals so weit aufbauen kannst, wir andere. Du hast es (ACHTUNG, eigene Meinung) meiner Meinung nach, nicht verdient!

  31. Kurzes Update:
    Durch die Umstellung nach Dubai ist es so, das nur noch 4 Wochen die Einzahlung bei der Fidorbank möglich ist.
    Ab dann werden Einzahlung per Onlinebanking, ADV-Cash, Ether-Wallet, CC-Card möglich sein.
    Bis dahin könnt ihr ganz normal auf das Konto bei der Fidor Bank einzahlen.

  32. Miningergebnisse fallen weiterhin stark ab.
    Aktuell: 0,00427ETH pro Tag bei nem Invest von 579$

    Sind bei dem aktuellen Kurs ca, 0,70$.

    Also ca. 830 Tage bis man seinen Einsatz wieder auf null hat.

    Bin nicht überzeugt.

    • Wird das Miningergebnis wieder steigen?

      • Bitte mein obigen Kommentar noch lesen, ist gerade erst raus.

        Theoretisch ist das möglich ja, hängt aber natürlich von dem Schwierigkeitsgrad ab und wie der sich entwickelt kann leider niemand vorhersagen.

    • Also wie schonmal in einem Newsletter von CG geschrieben liegt das nicht an ihnen sondern einfach an dem Schwierigkeitsgrad von ETH. Das ist bei jedem anderen ETH Mining das gleiche! Den BEP Punkt kann man hier eig vernachlässigen, lasst die Coins 1-3 Jahre liegen und rechnet dann nochmal nach;) Wer hier gleich wieder in $ oder € tauschen möchte der muss aktuell halt zCash kaufen, dass liegt von der reinen $ Rendite aktuell am besten. Aber auch das würde ich nicht empfehlen, sondern auch hier die Coins einfach liegen lassen!

      Den aktuellen Schwierigkeitsgrad von ETH kann man zB hier nachschauen: https://etherscan.io/chart/difficulty

      Rechnet Euch selbst doch einfach mal zum Spaß aus, was passiert bzw welchen Wert Eure Coins haben wenn zB ETH irgendwann bei 500$ oder 1500$ steht.

      Das du nicht überzeugt bist ist natürlich schade, ich für meinen Teil werde hier weiter Pool Anteile von den verschiedenen Kryptos kaufen un mich dann in der Zukunft drüber zu freuen die richtige Entscheidung getroffen zu haben: D

      Ich werde sobald ich aus dem Urlaub zurück bin eine aktuelle Tabelle mit den Ergebnissen zur Verfügung stellen, dass geht hier über das Handy leider nicht.

  33. Folgendes ist mir auch bei den Provisionen aufgefallen:

    Wenn man z.B. 30$ Provision erwirtschaftet hat, kann man diese nicht auszahlen.
    Diese sind unter Withdraw mit einer Balance von -49 aufgeführt.

    Mann muss also erst 79$ Provision erwirtschaften, damit man auf 0 ist und sich die Nächsten dann auszahlen lassen kann… 🙂

    • Wad? 😀 Also das ist/sollte denke ich nicht so sein. Was ich mir vorstellen kann ist, dass evtl am Anfang die 79$ Gebühr nicht berechnet wurden? Es gab zwischendurch Probleme da wurde die Gebühr nicht berechnet, könnte sein das die so jetzt nachgezogen werden?

      Falls nicht dazu mal ein Ticket aufmachen

  34. ZCash Aktuell 0.007715 daily bei nem 579$ Invest.

    • Danke das du hier fleißig Updates gibst! Aber du rechnest immer mit 579$ also 500$ Pool+ 79$ Gebühr. Die Gebühr wird nur einmal fällig, wenn das natürlich über mehrere Acc machst fällt die jedes mal an, verfälscht aber letztlich das eig. Ergebniss. Beianbei einem 500$ Pool fallen dann natürlich die 79$ stark ins Gewicht, bei einem 2k$ pool sieht das schon wieder anderst aus.

      Wollte das einfach nochmal erwähnen, da hier ja noch mehr Leute mitlesen

  35. Wenn ich schon wieder sehe, dass mir das Passwort in Klarschrift zugesendet wird, dann kann ich irgendwie kein Vertrauen aufbauen.

  36. Aktuelle Information aus dem Backoffice .

    Provisionen
    Lieber User,

    aktuell werden die Provisionen erneut nachberechnet und, wie zuvor angekündigt, die Boni-Cycle Begrenzung für einen bestimmten Zeitraum ausgesetzt. Die Überprüfungen können aufgrund der Vielzahl einige Tage in Anspruch nehmen.

    Erst nach den Überprüfungen werden wir in den offiziellen Regelbetrieb wechseln. Das bedeutet, alle Bonifikationen werden zukünftig wie im Pay-Plan beschrieben umgesetzt. Es finden nach Abschluss der Überprüfungen keine weiteren Nachberechnungen statt.

    Erst nach Abschluss aller Berechnungen sind die Angaben im Dashboard verbindlich!

    Ticketsystem
    Die Ticketbearbeitung wird weiterhin optimiert! Durch die Erfahrung aus der Vergangenheit ist uns vermehrt aufgefallen, dass Tickets geschrieben werden ohne zu prüfen, ob sich das Thema bereits erledigt hat oder unter unseren FAQ`s bereits beschrieben ist. Dies betrifft im Wesentlichen die Bereiche:

    • Pool Kauf,

    • Auszahlungen

    Bei Pool Käufen mit Blocktrail oder Payeer, kann es zu einer Wartezeit von bis zu 24 Stunden kommen.

    Aktivierungsgebühr
    Alle Accounts kosten ausnahmslos $79 Registrierungsgebühr!

    Accounts aus dem Altsystem wurden mit zusätzlichen $79 ausgestattet, um die Gebühr dann verrechnen zu können, ohne dass dir als Kunde die Gebühr zur Last gelegt wird. Die Gebühren wurden von Beginn an kommuniziert und sind nun systemseitig in Abzug gebracht worden.

    Vielen Dank für Dein Verständnis.
    Dein CryptoGold Team

  37. Ich klinke mich auch mal gerade ein.

    Auch ich erhalte die Nachricht:

    „Dear Saaadi , You need to make purchase of at least 500$ for requesting payout also confirm that your bitcoin address is uploaded. (Upload)“

    Ich besitze einen 50$ Pool. Der SUpport schrieb mir folgendes:

    „du hast bisher ein ETH50. Bitte lese im Payplan nach (siehe Tools/ payplan). Du wirst erst aktiv bei einer Gesamtsumme von 500$ Paketwert.
    Beste Grüße
    Dein Support Team“

    verstehe ich das also richtig, dass jegliche mining ergebnisse, die ich erziele, nutzlos sind, solange ich keine pools im gesamtwert von 500$ besitze?
    diese information war bei der anmeldung nirgends ersichtlich. ich habe nicht vor weitere 450$ zu investieren. wo ist denn der sinn von kleineren pools, wenn sich damit nichts anfangen lässt…
    da 50% von meinem mining an krypto-gold geht, habe ich den pool quasi nur für den betreiber gekauft….

    • Es gibt noch einen weiteren Partner der dieses Problem hat. Also es ist so dass Provisionen erst ab einem 500$ gezahlt werden, Mining Erträge sind davon ausgeschlossen. Wurde bei dir die 79$ ordentlich berechnet bzw hast evtl einen Minusbetrag auf deinem Cashaccount stehen? Bin ab Freitag wieder voll da, dann können wir das alles klären!

      Lest Euch bitte die Newsletter genau durch, sollte hier dann doch etwas nicht stimmen gebt mir bitte bescheid!

      • Die 79$ wurden korrekt berechnet. Ich habe zu Beginn 140$ überwiesen, von denen noch 11$ übrig sind (50$ ETH Pool + 79$ Gebühre = 129$). Bei meinem Cash Account steht auch dementsprechend:

        Available Amount 11.00

        Sobald ich dann auf „Request Payout Release“ gehe, kommt o.g. Popup.
        Wo und wie kann ich denn dann meine Mining Erträge auf meine ETH Wallet übertragen? ETH Adresse ist korrekt eingetragen.

        Danke schonmal 🙂

  38. ZCash: 0.002894 / day

    brauch man nichts zu sagen denke ich 😀

    • Doch dazu brauch man etwas sagen! Einfach irgendwelche Zahlen in den Raum geschmissen bringt niemand etwas… Was du min. dazu schreiben solltest, ist mit welchem Pool diese Erträge entstehen!

      0.002894 / day bei einem 50$ Pool würde garnicht so schlecht klingen 😉

      UND NOCHMAL AN ALLE: Mining ist etwas langfristiges, nichts wo man in der Regel nach 100 Tagen sein „BEP“ erreicht… JA das ging zwischenzeitlich mit ETH, geht jetzt aber eben nicht mehr!

      @Philipp, rechne dir doch aus Spaß einfach mal aus, was passiert wenn die Kurse sei es jetzt ETH oder zCash mal bei 500$ oder 1500$ stehen?

      Bin wieder aus dem Urlaub zurück, die Tage gibt es noch ein paar wichtige News…

      • Da ich die ganze Zeit vom 500+79 Investment rede, sollte ersichtlich sein, dass es ein Solches ist.

        Ganz ehrlich, da kann ich mir für 579$ einen netten coin raussuchen und den genauso lang liegen lassen. Wäre eine deutlich bessere Anlage.

        • Das kann man natürlich machen, aber leider stimmt auch diese Aussage so nicht ganz…
          Das Mining hier ist Lifetime, also läuft noch in einem Jahr oder 2 oder 3 und darüber hinaus.

          Kannst dir heute ein Coin kaufen für 500$, morgen kann dieser schon nur noch 300$ Wert sein. In der
          Regel steigen diese natürlich wieder, aber das ist kein muss… Kann auch gut sein das sehr lange
          Zeit nicht wieder über deine 500$ hinaus kommst!

          Da man beim Mining kursunabhängig ist, spielt es keine Rolle wann man sich den Pool kauft, da einfach
          immer weiter Mining Erträge kommen, unabhängig von dem jeweiligen Kurs… Langfristig lohnt sich das
          Mining, auch wenn die Erträge sinken (was ganz normal ist).

          • Du redest komplett wirres Zeug und widersprichst dich in deiner Aussage.

          • Achja tu ich das? Wenn du so Kommentare schreibst, erklär doch bitte wo ich wirres Zeug erzähle und was sich widerspricht, damit ich die Chance habe das evtl. zu verbesssern und meiner „Verwirrung“ Herr zu werden…

  39. 0.0021165 ZCASH / day mit einem 579$ Investment.

    Die Miningergebnisse fallen nach ca. jeden drittem Tag.

    • Auch bei zCash ist es so, dass die difficulty steigt! Steigt die difficulty fallen die Mining Erträge!

      • Das ist mir durchaus klar. Aber es ist schon sehr auffällig wie stark die Results gefallen sind. Da meiner Erkenntnis nach die meisten Mitglieder sich registiert haben, als die Ergebnisse noch lukrativer waren.

        Und wer garantiert dir, dass es lifetime mining ist? Wenn die Betreiber nach nem Jahr genug Geld in die eigenen Taschen gewirtschaftet haben, können sie genauso die Website offline nehmen und schon hat man gar nichts mehr…

        • Was heißt hier auffällig? Schau doch einfach mal auf https://etherscan.io/chart/difficulty! Da siehste ganz genau wie extrem die difficulty gestiegen ist!
          Als die ersten sich registriert haben war die dificulty auch noch einiges niedriger… Seit meinem ersten Pool im März ist die difficulty um das 7-fache gestiegen!!!

          Ja klar, wer garantiert dir auf der Welt irgendwas, dass haste bei jedem anderen Unternehmen auch. Aber beim Mining steckt halt eben etwas dahinter, wer garantiert dir das bei Bitclub oder Genesis? Niemand!

  40. Hallo zusammen,

    hier eine Zusammenfassung der Infos aus dem CryptoGold Webinar vom 23.07.17:

    Zahlungsanbieter:

    Wichtig: Bank wird Ende Juli deaktiviert (Grund: Umstellung Ausland)

    Payeer bereits implementiert

    AdvCash kommt (2-3 Wochen)

    Coinnext in Zukunft geplant

    Mining etc:

    Anzeige der Paketkäufe dauert bis zu 24 Stunden, Ticket sollte erst nach diesem Zeitraum eröffnet werden

    Mining Ergebnisse laufen nicht linear

    5000er Pools erwirtschaften 3% mehr

    In Zukunft wird es möglich sein Mining Erträge direkt über das Backoffice an die Company zu verkaufen. Das wird dann anhand des aktuellen $ Kurses berechnet und im BO gutgeschrieben.

    Wichtig: In 2 Wochen wird es möglich sein seine Pools zu switchen. Bedeutet ihr habt z.B ein 500$ ETH Pool und könnt diesen dann in z.B einen 500$ Dash oder zCash etc. Pool tauschen!

    Sonstiges:

    Warum Mining in den USA?: Mehr qualifiziertes Personal, Rechtssicherheit (Vergleich China), Strom ist billig.

    CryptoGold hat bisher die Mining Anlagen vorfinanziert (daher startet das Mining auch direkt). Aktuell 25 Mio in Mining investiert

    Wichtig: Offizielle Rechnungen (Da wir Hardware kaufen) kommen in 6-8 Wochen. Rechnungen können für vorherige Käufe nachgefordert werden.

    Das Ticketsystem wird überarbeitet, hier soll ein Bot zum Einsatz kommen, der die häufigsten Fragen beantwortet.

    Ab nächster Woche wird es jeden Montag einen Newsletter geben!

    Projekt „GoldCoin“ (nicht der offizielle Name)

    Möglichkeit Gold über eine Blockchain zu kaufen / handeln

    Coin zu 100% durch Gold gedeckelt

    Lagerung des Goldes in Deutschland und der Schweiz

    10 Coins entsprechen 0,1 Gramm Gold

    Jeder Coin hat ein Branding und enstpricht dem gleichen Wert wie das Gold das im Tresor liegt, siehe Bild:

    Es wird dazu auch eine App geben

    Registrierung / Kauf etc. nur über einen CryptoGold Partner möglich

    Projekt bereits in Planung / Umsetzung, Start ca. Oktober 2017

    Das waren erstmal die wichtigsten Informationen. Ich denke das sind sehr gute und auch wichtige News, die sehr viele Fragen klären. Auch das Projekt mit dem „GoldCoin“ klingt sehr spannend… Denke hier wird sich die nächsten Wochen noch einiges tun!

  41. Hier die neusten News von gestern:

    Neue Bezahloption

    Die Option der Banküberweisung über die Fidor Bank steht noch bis zum 7. August 2017 zur Verfügung. Danach möchten wir auf die Möglichkeit aufmerksam machen, über die Website der Fidor Bank ein kostenloses Konto zu erstellen. Unter „FinanceBay“ und der Auswahl „Trading“ kann weltweit und sicher mit der elektronischen Währung gehandelt werden. Einfach BTC kaufen und bequem unsere Pools damit bezahlen!

    Hier der Link: https://www.fidor.de/fidor-financebay-beta

    Swap & Umtausch Mining Ergebnisse
    Mining Ergebnisse können seit heute an uns umgetauscht werden. Dabei dient der tagesaktuelle Coin Kurs als Berechnungsgrundlage.

    Swap – Ende dieser Woche wird es möglich sein, seine Pools zu tauschen. Hierzu wird ein Button im Dashboard eingefügt, der es dir ermöglicht, selbst zu wechseln. Ein Tausch zwischen BTC-Miner und GPU-Miner, sowie umgekehrt ist nicht machbar. Innerhalb der GPU ist ein Tausch jedoch möglich.

    Stufen Erweiterung
    In naher Zukunft wird der Payplan um die Stufe „Double White Diamond“ erweitert. Damit ist dies der höchste zu erreichende Rang. Details folgen.

    Transaktionspasswort
    Ab sofort kann der Transaktionscode selbst angefordert werden.

    Unter der Kategorie „Transaction Password“ kann das Passwort außerdem auch selbst geändert werden.

    Topleader-Event München Part I
    Vom 21. bis 23. Juli 2017 fand das Topleader-Event in München statt.

    Ein grandioses Ereignis mit vielen Höhepunkten und tollen Arbeitsergebnissen. In der Vergangenheit wurde CryptoGold durch viele Sponsorengruppen weltweit vertreten. Das soll auch zukünftig so sein. Damit es hier eine einheitliche Umsetzung gibt, wurden verbindliche Regeln beschlossen, die ab sofort in Kraft treten. Das Dokument steht in Kürze zum Download zur Verfügung.

    Incentive geplant

    Wir planen einen Car-Bonus Incentive. Über die Details werden wir noch genauer informieren.

    Lasst euch überraschen!

    • Kann nur vor diesem „Unternehmen“ warnen!
      Haben angeblich ein Büro in Köln und Unternehmenssitz in Dubai mit angeblichen deutschen Geschäftsführern. Hat ganz dreist 1:1 den Bitclub Network kopiert. Hier ein paar Facts:

      – gleiche Coins (ausgenommen Litecoin)
      – gleicher Bonus Plan
      – Gleiche Idee
      – mangelnde Transparenz
      – Noch kein Mining nachgewiesen (blockchain.info) – Behauptung der Cryptogold Führung: Man wäre am Antpool beteiligt, was völliger Blödsinn ist
      – Nur ein geringer Teil der Provisionen wurde tatsächlich ausbezahlt/überwiesen (vermutlich um das „Mining“ zu finanzieren)
      – Nicht dezentral – jede Behörde kann Einblick nehmen
      – Auszahlungen stocken regelmäßig.

      Ergo: Cryptogold betreibt keinen eigenen Mining Pool!

      • So, dann antworten ich halt mal auf das Gelaber 😀

        Was heißt hier die haben angeblich ein Büro in Deutschland? Du solltest dich ordentlich informieren… Es waren schon direkt Leute in diesem „angeblichen“ Büro und haben Interviews mit Mao Lal durchgeführt! Diese findest du sogar auf YouTube! Ergo –> Deine erste Aussage ist völliger Blödsinn.

        Ja, Firma in Dubai mit deutschen Geschäftsführern, so was soll es doch tatsächlich geben^^ Naja weiß nicht was du damit sagen möchtest… Aber für dich auch hier eine kurze Erklärung warum man so etwas macht: Steuern sparen! 😀

        So, BitClub, ich gehe davon aus das du bei BitClub bist da du hier den Vergleich ziehst und vermutlich meinst das es sonst keine bessere Firma bzw. alle alternativen Fake / Scam oder sonstiges sind… Immer wieder schön zu sehen, wenn man keine Argumente mehr hat, macht man andere einfach schlecht…

        Aber gut, zurück zum Thema, Mao Lal hat selbst in einem Interview gesagt, dass er selbst auch bei BitClub und z.B Genesis Mining ist und sich dort auch alles angeschaut hat und damit nicht zufrieden war und er mit CryptoGold einige Punkte besser machen möchte!

        Wow, CG hat die gleichen Coins? Also die Coins die jeder haben möchte? Die Coins die man minen kann? Echt? Ja da hat sich jede andere Mining Firma der Welt was bei BitClub abgeschaut… Wahnsinn 😀 „Ironie Off“

        Du wolltest wohl schreiben besserer Bonus Plan oder? Schau doch einfach mal durch die verschiedenen Programme, dann wirst du recht schnell feststellen, dass sehr viele Vergütungspläne vergleichbar sind, also auch keine Erfindung des BitClubs!

        Gleiche Idee? Ja, BitClub hat das Mining wohl erfunden 😀 Was soll man dazu sagen… Also jede neue Mining Firma hat sich die Idee des Minings also bei BitClub abgeschaut?^^ Sry aber das kann man einfach nicht ernst nehmen…

        Mangelnde Transparenz, Mining nachweiße, ein Punkt bei dem ich dir sogar zum Teil zustimmen muss. Hier sollte definitiv noch nachgelegt werden, was ich auch schon angesprochen habe. Aber ich bin mir sicher, BitClub hatte ab Tag 1 alles zur Verfügung gestellt 😉 Es werden wohl noch dieses Jahr einige der Top Leader die Mining Anlagen in den USA besichtigen dürfen, dann hast du deine Beweise. Auch zu dem Nachweis auf Blockchain.info gab es bereits eine Aussage, eben das dies sobald man eine gewisse Größe erreicht gemacht werden soll.

        Provisionen / Mining Erträge wurden und werden immer noch ausbezahlt, daher ist diese Aussage einfach falsch und hier muss ich es mal ganz deutlich sagen: DUMMES GELABER! Hier versuchst du einfach, vll. auch aus Unwissenheit oder um Personen vom heiligen „BitClub“ zu überzeugen, Crypto Gold schlecht zu machen!

        Nicht dezentral? Waaaas?

        Ja ein Punkt der stimmt, Auszahlungen sei es Mining Erträge oder Provisionen haben sich zum Teil verzögert, sind aber letztlich dennoch alle angekommen! Auch hier wurde in den Newslettern informiert… Läuft mittlerweile auch wesentlich stabiler!

        Ergo: Das meiste was du hier geschrieben hast ist einfach falsch!

        Ergo: Du solltest dich bevor du solche Behauptungen aufstellst richtig informieren!

        Ergo: Das war dein erstes Kommentar (Kann man alles sehen! Bild hänge ich unten an :)) und ich vermute du möchtest damit einfach nur CryptoGold schlecht machen!

        Ergo: Die Zeit die ich hier verschwende um auf deinen Beitrag zu antworten ist leider für mich verlorene Zeit (Auch wenn es irgendwie Spaß gemacht hat).

        Ergo: Bin ich hier fertig… Und hoffe das du in Zukunft belegbare Argumente hast, oder auch kritische Ansichten (Hab ich nix dagegen) Aber wenn du einfach nur dein geistigen Müll loswerden möchtest, dann lass es in Zukunft doch einfach bitte!

        Gruß
        MoneyMaker

        Hier noch das Bild, war so frei und habe deine eMail und IP Adresse geschwärzt 😉

  42. Einzahlungen mit BTC über Blocktrail sind auch wieder möglich!

  43. Hier mal ein paar Bilder der Mining Farm

  44. Einzahlungen über die Fidor Bank wurden bis zum 20. August verlängert. Also wer hier noch per Überweisung Pools erwerben möchte, hat hier noch ein paar Tage Zeit.

  45. Hallo zusammen,

    es ist jetzt auch möglich, seine Pakete zu tauschen! Also wenn ihr z.B einen ETH Pool besitzt, könnt ihr diesen in einen LTC / Dash oder zCash tauschen… Im Backoffice auf der linken Seite gibt es einen Punkt „Swap Package“, dort könnt ihr den Tausch durchführen. Ich selbst habe ein Teil meiner ETH Pools ins LTC getauscht.

    Und hier mal noch ein aktueller Auszahlungsbeleg:

  46. Gestern von einem 500$ ETH Pool auf einen 500$ LTC Pool umgestellt und heute bereits die ersten Mining Ergebnisse im Backoffice gutgeschrieben. Hier mal ein Ausschnitt:

  47. Ich wollte gerade bei Kryptogold um einen großen Pool aufstocken. Werde das aber definitiv nicht mehr machen und auch niemanden mehr für diese Plattform werben. Die Mining Erträge sind übertriebenst in den Keller gefallen. Mir ist klar, dass durch die difficulty die Mining Erträge sinken, aber so ein starker Fall ist einfach nicht normal!! Ich bin jetzt etwas mehr als 1 Monat bei Kryptogold investiert und die Erträge sind um mehr als 50% zurück gegangen (kann alles mit Screenshots nachweisen). Was bekomme ich in einem Jahr wenn der Fall so weiter geht? 1%? Für mich definitiv nicht weiter zu empfehlen.

    • Doch, dass ist ganz normal! Kannst das gerne auf verschiedenen Plattformen oder auch bei anderen Mining Firmen vergleichen, dort passiert das in gleichem Maße!

      Was man bei CG auch noch beachten muss, ist das man nur 50% der Erträge bekommt… Dafür hat man ein Lifetime Mining! Man muss nicht nach 1 oder 2 Jahren seinen Pool erneut kaufen!

      Ganz extrem ist das bei ETH, aber auch komplett nachvollziehbar! Sieht man hier: https://etherscan.io/chart/difficulty

      Aber auch hier gibt es eine Lösung, einfach seinen ETH Pool in einen LTC/Dash Pool umwandeln!

  48. Ist es möglich nach Tausch vom 500er eth pool auf z.b. Ltc danach wieder auf eth umzustellen?

  49. Im Impressum der Homepage steht als Betreiber der Website die CryptoGold Limited, ansässig in Dubai, vertreten durch die Direktoren Michael Bauer und Sascha Senft.

    Da es sich um eine limited handelt, müsste die Firma im englischen limited-Register stehen (zu finden hier: https://www.gov.uk/get-information-about-a-company). Im Register gibt es zwar eine Cryptogold limited, jedoch eine andere als im Impressum steht (der Geschäftssitz ist in England statt in Dubai und es gibt nur einen Director, der einen anderen Namen trägt als die Namen im Impressum)

    Daraus schließe ich, dass es die im Impressum genannte Firma nicht gibt und es sich um eine Scheinidentität handelt.

    Ferner sind die Angaben im Impressum unvollständig: Es fehlt die Registernummer und die Umsatzsteueridentifikationsnummer bzw. die Steuernummer (eines davon ist Pflicht).

    Wie ist das zu erklären? Jedes seriöse Unternehmen registriert sich ordnungsgemäß und hat ein vollständiges Impressum.

    • Auch hier ist wieder eine Person am Werk, die Ihr erstes Kommentar hier in diesem Beitrag schreibt… Ich gehe davon aus, dass du selbst nicht bei CG bist und einfach nur versuchst, CG schlecht zu machen 😉 Sucht Euch doch bitte ein anderes Hobby 😀 Dementsprechend gehe ich da auch nicht weiter drauf ein…
      Hier noch der Nachweis:

      • In der Tat habe ich nicht in Cryptogold investiert, da sich bei mir der Verdacht aufdrängt, dass es sich um ein betrügerisches Ponzi-Modell handelt.

        Es gibt nur einen Grund, warum ein Unternehmen sich nicht ordnungsgemäß registriert bzw. eine Fake-Identität nutzt: Nämlich massiver Anlegerbetrug!

        Es gibt nur einen Grund warum du („MoneyMaker“ oder wie auch immer dein echter Name lautet) da nicht weiter drauf eingehen willst: Weil es stimmt was ich schreibe!

        Ich kann nur jedem empfehlen die Finger von dieser Sache zu lassen und lieber direkt in Kryptowährungen zu investieren. Hätte man Anfang des Jahres 2017 500$ in Bitcoin investiert, hätte man jetzt einen Gegenwert von 2.000$ (der Kurs hat sich etwa vervierfacht). Hätte man sich ein Mining-Paket für 500$ geholt, hätte man noch nicht einmal die 500$ für das Mining-Paket raus (das ja nicht weiter verkläuflich ist, somit sind die 500$ weg). Bevor man in die Gewinnzone kommt muss man ja erst einmal die 500$ wieder rausholen.

        Unten hat der User „Müller“ geschrieben, dass er ca. 0,002703 Einheiten Etherium pro Tag bekommt. Das entspricht (bei einem angenommen Wert von 200$ für eine Einheit Etherium) einem Tagesertrag von 0,54 Euro. Demnach würde es ca. 926 Tage brauchen um die 500$ wieder reinzuholen (also ca. 2,5 Jahre). Ab dann macht man (nominal gerechnet) erst Gewinn.

        Fazit: Mal abgesehen davon, dass es sich vermutlich um ein betrügerisches Ponzi-Modell handelt, sind die Renditen auch noch äußerst schwach!

  50. Hier noch die aktuellen Mining Ergebnisse mit Stand vom 13.08.17. Wichtig, bei diesen Ergebnissen sind bereits die 50% abegzogen!

  51. Ich bin seit 1 Jahr bei Bitclub Network und dort hatte ich keine 50% Senkung der Erträge innerhalb 1 Monat. Auch bei Bitclub gibt es Lifetime Mining. Mir geht es nur darum ob ich jetzt damit rechnen muss dass jeden Monat die Renditen halbiert werden.

    Für den 500er Pool bekommt man tatsächlich momentan 0,002703. Vor einem Monat war es das doppelte. Und was ist in einem Monat? 0,001? Dann im nächsten Monat 0,0005? Darum ging es mir.
    Ps: MoneyMaker du machst trotzdem einen guten Job. 🙂

  52. @Müller: Danke! 🙂

    Da hier aber immer wieder die Diskussion entsteht, dass angeblich die Mining Erträge so niedrig sind, hier mal ein kleines Beispiel, dass auch jeder selbst nachrechnen kann… Somit kann auch der „Krypto Experte“ „Coin-Manager“ das nachvollziehen.

    Für ein 500$ ETH Pool bekommt man wie auf der Startseite von CG gezeigt 20 MH/s. Aktuelle Auszahlung abzüglich der 50% beträgt aktuell 0.002703 ETH pro Tag. Wenn man nun auf Cryptocompare diese Daten eingibt: Hier der Link: https://www.cryptocompare.com/mining/calculator/eth?HashingPower=20&HashingUnit=MH%2Fs&PowerConsumption=0&CostPerkWh=0

    Sieht man, dass bei 20 MH/s die tägliche Miining Rate bei 0.005185 ETH liegt. Ja das doppelte von dem was CG aktuell auszahlt… Nun weiß man ja aber das 50% der Ertäge bei CG bleiben, wenn man nun seinen Taschenrechner anschmeißt und die 0.005185 ETH durch 2 teilt (50%), kommt man auf was für ein Ergebniss? Richtig, 0.0025925, was sogar noch mininmal mehr ist wie die 0.002703 ETH.

    Jetzt muss natürlich jeder selbst entscheiden ob er 1. die Coins direkt kauft und den Kursgewinn mitnimmt, oder 2. Seinen Mining Pool wo anderst holt und nach 1 oder 2 Jahren den gleichen Invest nachschieben muss damit man weiter Mining Erträge bekommt oder 3. Bei CG kleinere Mining Erträge in Kauf nimmt, dafür aber nie wieder Geld nachschieben muss und ein Liftime Mining hat.

    Die Diskussion was gut und was schlecht ist geht mir hier auch langsam echt auf den Sack! Wer vernünftig Online investiert streut so breit wie möglich. Soll heißen, man darf auch in 2 oder 3 Mining Firmen investieren, was ich selbst auch mache…

    PS: Ja die Erträge bei einem ETH Pool sind aktuell sehr niedrig, dass ist aber überall so…Was CG ja aber anbietet ist, dass man seine Pools tauschen kann! Was ich selbst mit meinen ETH Pools auch gemacht habe… Wer die Coins nicht haben möchte, hat zudem die Möglichkeit direkt im Backoffice seine Mining Erträge an die Company zum aktuellen USD Kurs zu verkaufen!

    Ich denke in den mittlerweile über 100 Kommentaren wurde soweit alles beantwortet… Wer hier vernünftige Fragen oder kritische Anmerkungen hat, kann die gerne weiter stellen und auf diese gehe ich auch ein. Wer einfach nur Scheiß erzählen möchte, soll doch bitte die Seelsorgenummer anrufen und dort sein Leiden verkünden… Ich meine hier explizit 2-3 User, die sich wohl ausschließlich auf Cashfreak angemeldet haben um eben das zu tun.

    In diesem Sinne
    Happy Mining

  53. Hallo zusammen,

    letzte Woche fand das erste große Start Up Event von CryptoGold in Österreich statt!

    Zu Beginn wird nochmal erklärt was CG überhaupt ist, ab Minute 43 spricht dann der Gründer Mao Lal
    der auch einfach nochmal Einblicke über sich selbst gibt (seh interessant) und was der Plan mit CryptoGold ist!

    Hier das Video:

    https://youtu.be/vzqf3BB7V6g

    Sehr interessant ist natürlich das Projekt „Gold-Coin“ und wie das Ganze in etwa aussehen soll. Arbeiten dafür laufen schon auf Hochtouren… Aber schaut Euch das Video einfach selbst an.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre Emailadresse wird nicht veröffentlichtBenötige Felder sind markiert *

*

*

Optionally add an image (JPEG only)

Disclaimer: Cashfreak ist weder Inhaber noch Betreiber der hier vorgestellten Programme. Die Inhalte dieser Website dienen ausschliesslich der Information und Unterhaltung der Leser und stellen keine Anlageberatung und keine Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die in den vorgestellten Programmen gegebenen Informationen sind lediglich für den eigenen Gebrauch. Die Leser sind ausdrücklich aufgefordert, sich zu den Inhalten von CashFreak eine eigene Meinung zu bilden und sich professionell und unabhängig beraten zu lassen. Einige der hier gelisteten Programme sind je nach Gesetzteslage möglicherweise in einigen Ländern illegal. Wir weisen nochmal ausdrücklich darauf hin, das Sie in solche Programme nicht investieren sollen, wenn Sie nicht bereit sind, das eingesetze Kapital auch verlieren zu können. Alle hier vorgestellten Programme sind mit einem sehr hohen Risiko belastet und können zum Totalverlust des eingesetzten Kapital führen.