Home > News > Daily Ticker 16.06.2017: Questra/AGAM, MySystem X, Roly Investment, CryptoGold, V-Tec Trading
Coin Manager – konservativer Hyip mit 1% täglich für Lifetime

Daily Ticker 16.06.2017: Questra/AGAM, MySystem X, Roly Investment, CryptoGold, V-Tec Trading

Questra /AGAM

questra-karibikSo wie wir erfahren haben, sind in Kasachstan und Ukraine die Auszahlungen bereits wieder freigeschaltet. Auch in Polen soll die Lizenz bereits durch sein und damit kurzfristig auch dieses Land wieder auszahlen. So sind wir in großer Erwartung, dass möglicherweise bereits heute bzw. am Montag auch für uns die Auszahlungen wieder freigeschaltet werden. Es ist spannend…

Questra startet nun eine dreimonatige Promotion vom 14. Juni bis 14. September 2017, worin 1000 Agenten und Direktoren bei der Karibik-Kreuzfahrt dabei sein können. Die Kreufahrt wird dann vom 21. bis 28. Oktober 2017 stattfinden. Voraussetzung ist ein direkt vermittelter Mindestumsatz von 100.000 Euro. Direktoren ab Level 8 sind obligatorisch qualifiziert.

MySystem X

Die ersten Provisionen sind nun gutgeschrieben worden. Was mir jedoch vom Broker FX Nexgten nicht gefällt, dass meine getätigte BTC-Einzahlung vom 13. Juni, trotz Email an den Support, heute nach 4 Tagen immer noch nicht gebucht worden ist.

Roly Investment

News Update aus der Facebook Gruppe Roly Investment vom 13. Juli 2017: Aufgrund Komplikationen hinsichtlich der Email Verifizierung und den PIN-Änderungsbestätigungen wurde von der IT Abteilung dieser Sicherheitsaspekt temporär abgeschaltet. Das IT Departement der Fa. Roly Investment bemüht sich nun um eine bessere Lösung, welche in den nächsten Tagen publiziert wird. Neue Benutzer sollten also ab sofort einfacher verifiziert werden können.

Apropos: Roly Investments läuft und ist derzeit einer meiner Lieblingsinvestments!

roly-commissions

CryptoGold

Backoffice leider wegen Wartungsarbeiten bis Montag, den 19. Juni offline.

cryptogold-offline

V-Tec Trading

Heute haben wir den V-Tec-Tradingbot vorgestellt und in der Kategorie Real Business aufgenommen. CEO Martin Vogt möchte euch hier auf diesem Weg noch mitteilen, das am Sonntag, dem 18.06.2017 um 19:30 Uhr ein Webinar stattfindet. Dieses Webinar wird von der Marketing-Legende Dennis Koray – der mit dem Hut – abgehalten wird. Wir dürfen gespannt sein. Wer das schicke Werbe-Videos sehen mag: https://youtu.be/j9hnP7HzUgs

Sonstiges

Bezüglich Fragen, warum denn gestern kein Daily Ticker erschienen ist. Den Daily Ticker schreiben wir nicht am Wochenende und an Feiertagen.

TIPP: Cointracking – die ideale Software um bei Altcoins den Überblick zu behalten

Pitpanda

Da sich auch hier wieder einmal unwahre Gerüchte über den Exchanger Pitpanda verbreitet haben, hier das originale Statement von Pitpanda dazu:

Uns wurde gestern so ein Video zugespielt von meinen Kollegen. Ich nehme an, dass du das meinst. Das war allerdings so absurd, dass meine Kollegen und ich im Büro schmunzeln mussten, als gesagt wurde „bitpanda wurde verstaatlicht“ 🙂 Einige glauben mit Video oder ähnlichen Druck ausüben zu können um ihren Willen durchsetzen zu können. Dagegen ist man nie gefeit.

Die einzigen Fälle bei denen Konten geschlossen wurden, haben diese Personen für Schneeballsystem wie zb. Betrobot geworben. Diese Leute können ihren Account gern privat nutzen, aber wir möchten nicht, dass für umstrittene Systeme mit bitpanda geworben wird. Besagte Personen haben in ihrer Werbung bitpanda als Partner dargestellt und das ist definitiv nicht der Fall, geschweige denn erwünscht.
Wir behalten niemals Gelder ein, egal von wem. Sollte also ein Konto geschlossen werden, kann die Personen natürlich seine Bitcoins ausbezahlen, wollte er noch welche auf seinem Account haben. Das Team ist in den letzten Wochen aktiv gegen dagegen vorgegangen wenn Personen mit bitpanda für Systeme geworben haben, die absurde Renditen versprochen haben und nicht lizenziert sind. Die betroffenen Personen wurden auch kontaktiert, sollten sie noch Gelder auf ihrem Account gehabt haben. bitpanda ist eine bekannte Firma (GmbH) in Österreich mit derzeit 20 Mitarbeitern in Wien und die größte Bitcoin Plattform in Europa. Wir haben gar nicht das Recht einfach Gelder jemanden wegzunehmen und wollen dies auch gar nicht.
Wir würde niemals einfach so Accounts schließen, denn dies würde auch komplett unserer liberalen Philosophie widersprechen.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen. Lass es mich wissen, wenn du noch weitere Fragen hast.

Liebe Grüße aus Wien,
Team BITPANDA (Nina)

Zum Schmunzeln

rcb-lustig

Neue Programme

Geschlossene Programme

  • keine

Lesenswert

Ein erholsames Wochenende wünscht Euch Cashfreak. Bis Montag im nächsten Daily Ticker!

Autor: admin

Coindirect beteiligt uns an den Gebühren von Online-Casinos
InvestEllect – Hyip mit einem TOP10 Listing auf All Hyip Monitors

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre Emailadresse wird nicht veröffentlichtBenötige Felder sind markiert *

*

*

Optionally add an image (JPEG only)

Disclaimer: Cashfreak ist weder Inhaber noch Betreiber der hier vorgestellten Programme. Die Inhalte dieser Website dienen ausschliesslich der Information und Unterhaltung der Leser und stellen keine Anlageberatung und keine Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die in den vorgestellten Programmen gegebenen Informationen sind lediglich für den eigenen Gebrauch. Die Leser sind ausdrücklich aufgefordert, sich zu den Inhalten von CashFreak eine eigene Meinung zu bilden und sich professionell und unabhängig beraten zu lassen. Einige der hier gelisteten Programme sind je nach Gesetzteslage möglicherweise in einigen Ländern illegal. Wir weisen nochmal ausdrücklich darauf hin, das Sie in solche Programme nicht investieren sollen, wenn Sie nicht bereit sind, das eingesetze Kapital auch verlieren zu können. Alle hier vorgestellten Programme sind mit einem sehr hohen Risiko belastet und können zum Totalverlust des eingesetzten Kapital führen.